So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3521
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Hallo, ich werde angezeigt, wegen Unerlaubter Aufenthalt

Kundenfrage

Hallo, ich werde angezeigt, wegen Unerlaubter Aufenthalt ohne unerlaubte Einreise. Die Anklage stimmt, da ich mich vom 10.07.2015 - April 2016 bis ich eine Fiktionsbescheinigung bekommen habe (Ein neuen Antrag für den Aufenthalt in Februar gestellt.) Ich habe seit kurzem eine Arbeitsstelle bekommen und befürchte die zu verlieren wenn es zu eine Freiheitsstrafe kommt. Werde ich mit einer Freiheitsstrafe rechnen müssen oder vielleicht  eine Geldstrafe?

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Sie könnten eine Straftat gemäß § 95 AufenthG begangen haben. Nach dieser Vorschrift können Sie zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr oder einer Geldstrafe verurteilt werden.

Bei einem Ersttäter ist davon auszugehen, dass es zu einer Geldstrafe kommt. Falls es doch zu einer Freiheitsstrafe kommt, werden Sie eine Bewährung bekommen, müssen also nicht in Haft.

Ich denke also, dass Sie nicht mit einer Haftstrafe rechnen müssen, sondern Ihnen eine Geldstrafe auferlegt wird.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz