So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an jopikar.
jopikar
jopikar, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 127
Erfahrung:  LL.B. (University of London)
85641571
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
jopikar ist jetzt online.

Hallo, ich war 3 Jahre in Haft. Mein Bruder hat Ohne

Kundenfrage

Hallo,
ich war 3 Jahre in Haft. Mein Bruder hat Ohne Erlaubnis mein Mietshaus leer geräumt und die Sachen bei sich untergestellt. Soweit könnte man meinen, sehr nett von ihm.
Nun bin ich seit 01.02.2016 wieder aus der Haft und möchte meine Sachen wieder haben. Er gibt mir meine Sachen aber nicht, hat mir bis jetzt 500€ gegeben von den 2700€ die er mir ja sowieso schuldet.
Bei Facebook antwortet er nicht. Und eine Handnummer habe ich keine aktuelle.
Die Sachen hatten alle einen Wert von ca. 10-15 Tsd Euro.
Ich habe Ihm direkt nach der Haft gesagt, das ich dafür gerne einen Wertersatz hätte 5000€. Plus die 2700€ die er mir sowieso schuldet sind wir bei 5700€.
Davon hatte er mir im Februar 500€ gesendet.
Meine Frage ist, ich erreiche ihn nicht mehr er ignoriert alle Kontaktversuche, was kann ich nun tun ?
Ich habe nichts zu verschenken, und auch wenn es mein Bruder ist möchte ich nicht einfach die Sache vergessen und ihm etwas schenken.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  jopikar hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geerhrter Ratsuchender,

gerne beantworte ich Ihre Anfrage.

Hier Haft hat nicht an den grundlegenden Eigentumsverhältnissen geändert. Die Dinge stehen immer noch in Ihrem Eigentum. Hier können Sie von Ihrem Bruder Herausgabe verlangen. Dies sollten Sie schriftlich unter Setzung einer Frist von 2 Wochen tun. Rührt sich Ihr Bruder bis dahin nicht, so werden Sie Ihre Ansprüche gerichtlich durchsetzen müssen.

So einfach in die Wohnung des Brunder eindringen, um Ihre Sachen wieder an sich zu nehmen, wäre nicht zulässig.

Mit freundlichen Grüßen

Alex Park

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

DA ich ihm ja schon per Facebook und damals auch Whatsapp mehrere Fristen gesetzt habe und er diese überhaupt nicht ernst genommen hat ist meine Frage, soll ich dies nochmal tun ?

Welche Schritte soll ich nun gehen ?

Wäre es Sinnvoll solch ein Schreiben nicht durch einen Anwalt aufsetzen zu lassen ?

Experte:  jopikar hat geantwortet vor 1 Jahr.

Hier wäre in der Tat ratsam einen schärferen Ton an den Tag zu legen. Sie könnten sich erneut und zum letzten Mal an Ihren Bruder wenden, diesen zur Herausgabe der Dinge auffordern, aber auch gleich die Inanspruchnahme eines Rechtsanwaltes ankündigen.

Sie könnten aber auch gleich über einen Rechtsanwalt gehen, dies erscheint mir auch sinnvoll, insbesondere deswegen, weil sich Ihr Bruder nicht gemeldet.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Mein Ton war schon sehr scharf also das war deutlich ! Ich habe ihm auch gesagt, das wenn er sich nicht meldet, ich mir Hilfe vom Anwalt/ Polizei holen werde.

Wären Sie auch bereit solch ein Schreiben aufzusetzen ?

LG

Experte:  jopikar hat geantwortet vor 1 Jahr.

Gerne unterstütze ich Sie auch außergerichtlich bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche. Hierzu bedarf es aber noch einer Reihe weiterer Informationen. Bitte lassen Sie mir eine Liste der fehlenden und von Ihrem Brunder in Gewahrsam genommenen Gegenstände sowie persönliche Daten (Name, Adresse) auf***@******.*** zukommen. Ich kann Ihnen sodann ein Angebot über dieses Forum unterbreiten.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Habe Ihnen die Mail gesendet.

Experte:  jopikar hat geantwortet vor 1 Jahr.

danke, ***** ***** Ihre Angelegenheit prüfen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Hallo,

wann kann ich mit Ihrer Mail rechnen bzw. Ihrem Angebot ?