So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kanzlei4you.
Kanzlei4you
Kanzlei4you, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 326
Erfahrung:  Berufserfahrung
92407155
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kanzlei4you ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich wurde durch die Polizei

Beantwortete Frage:

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich wurde durch die Polizei für 7 tage des hauses verwiesen,weißlich meineehefrau für mir bedroht gefühlthat
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Damen und Herren,
weil sich meine Ehefrau von mir bedroht gefühlt hat wurde ich bis zumm30.06, 22uhr des hauses verwiesen was Kaninchen jetzt dagegentun?
Experte:  Kanzlei4you hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage,

Kann ich jetzt dagegen etwas tun?

die ich wie folgt beantworte:

Bei der Wohnungsverweisung mit Rückkehrverbot handelt es sich um eine sogenannte polizeiliche Sofortmaßnahme.

Je nach Bundesland ist die Regelung in den jeweiligen Polizeigesetzen der Länder zu finden.

Zum Beisspiel in NRW in § 37 a PolGNRW, wobei die Vorschriften der Länder sich ähnlich sind.

Voraussetzung ist, dass von Ihnen eine gegenwärtige Gefahr ausgegangen ist, für die ebenfalls mit in der Wohnung lebende Ehefrau.

Was können Sie tun?

Bei der Sofortmaßnahme der Polizei handelt es sich um einen sogenannten Verwaltungsakt. Gegen diesen kann man Widerspruch einlegen. Allerdings hat dieser Widerspruch keine aufschiebende Wirkung, das bedeutet die Wohnungsverweisung bleibt so wie sie ist in der Welt. Bis über den Widerspruch entschieden wäre, wäre der Zeitpunkt 30.06. lange überschritten.

Das einzige was Sie also in dieser Situation tun können, ist einen Eilantrag beim zuständigen Verwaltungsgericht stellen. Eine andere Möglichkeit haben Sie leider nicht.

Sie können den Antrag selber stellen oder mit einem Anwalt. Ein Anwaltszwang besteht nicht.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiter helfen und würde mich über eine positive Bewertung freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Susanne Fröhlich

Rechtsanwältin

Experte:  Kanzlei4you hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte/er Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht weitere, kostenfreie Nachfragen zu stellen. Setzen Sie bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der Textbox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für die Nutzung von JustANswer

Susanne Fröhlich

Rechtsanwältin

Kanzlei4you und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.