So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26381
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Es besteht ein gemeinsames Geschäftskonto mit Kreditkarten

Kundenfrage

Es besteht ein gemeinsames Geschäftskonto mit Kreditkarten und wird sind im Trennungsjahr.Die Firma gehört mir und mein Mann ist angestellt. Jetzt räumt er regelmässig die das Konto ab. Bank sagt keine Chance, weil beide Inhaber sind. Was gibt es für Möglichkeiten das Konto zu kündigen oder zu sperren!
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Ratsuchender,

die Bank hat recht.

Sie können nur gemeinsam das Konto abändern oder Sperren.

Allerdings haben Sie gegen Ihren Mann einen Anspruch auf Zustimmung zur Auflösung des Geschäftskontos. Diesen Anspruch können Sie auf dem Klagewege durchsetzen. Die Aussichten auf Erfolg gehen hier gegen 100%.

Wenn hier auf dieses Konto die Einnahmane Ihrer Firma fließen dann darf Ihr Mann Ihnen gegenüber nur mit Ihrer Erlaubnis über das Geld verfügen.

Räumt er das Geld hab, dann haben Sie einen Anspruch auf Rückzahlung des gesamten abgehobenen Betrages nach § 812 I BGB.

Auch diesen Anspruch können Sie im Klagewege erfolgreich durchsetzen.

Über eine positive Bewertung meiner Auskunft würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schie

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie noch Nachfragen? Gern können Sie weiter nachfragen.

Ansonsten geben Sie bitte eine positive Bewertung für meine erfolgte rechtliche Beratung ab.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz