So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 21828
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Mir wurde der Führerschein aufgrund zu vieler Punkte

Kundenfrage

Mir wurde der Führerschein aufgrund zu vieler Punkte für 6 Monate entzogen. Der Herr von der Führerscheinstelle sagte mir, da ich damals mit 15 den "Mofa-Führerschein" gemacht habe, ich diese noch fahren darf in der Zeit ohne den Autoführerschein. Ist das richtig?

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ja, sofern - wie Sie ja angeben - die Fahrerlaubnis für den PKW entzogen worden ist, können Sie auch Mofa fahren, denn die Entziehung der Fahrerlaubnis beinhaltet nur das Verbot, fahrerlaubnispflichtige Kraftfahrzeuge zu führen.

Der Betroffene darf daher Mofa fahren, es sei denn, in dem Urteil oder Bescheid ist auch das Führen eines Mofas ausdrücklich untersagt - was bei Ihnen ja aber gerade nicht der Fall ist.

Etwas anderes würde nur dann gelten, wenn gegen Sie ein Fahrverbot verhängt worden wäre, denn für die Dauer des Fahrverbots ist das Führen von Kraftfahrzeugen "jeder oder einer bestimmten Art" verboten. Wird das Fahrverbot nicht auf eine bestimmte Art von Kraftfahrzeugen eingeschränkt, darf der Betroffene auch kein Mofa fahren.

Sie dürfen daher - da Ihnen die Fahrerlaubnis entzogen wurde - Mofa fahren.

Geben Sie bitte abschließend Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz