So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Ch...
Rechtsanwalt Christian Joachim
Rechtsanwalt Christian Joachim, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3165
Erfahrung:  Staatsexamen, Zulassung als Rechtsanwalt, Mediator
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Christian Joachim ist jetzt online.

Hallo habe mir ein Futter Boot gekauft für zum angeln habe

Kundenfrage

Hallo habe mir ein Futter Boot gekauft für zum angeln habe es am Donnerstag ab geholt und es funktioniert nicht richtig es ist nicht sauber verarbeitet und im ganzen nicht wie versprochen und der Verkäufer weigert es sich zurück zu nehmen wie ist es mim zurück nehmen
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 1 Jahr.

Was genau funktioniert denn nicht ?

Was war versprochen, welcher Zustand besteht statt dessen aktuell ?

Wurde ein schriftlicher Kaufvertrag gemacht ? Wenn ja, wurde die Gewährleistng ausgeschlossen ?

Gibt es Zeugen/Beweise für das Auseinanderfallen von Zusicherung -aktueller Zustand ?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Es würde telefonisch bestellt bei einer Firma kauf vertag habe ich erst bekommen wo ich das Boot abgeholt habe

Die futter klappen gehen ständig auf eine LED Lampe leuchtet nicht es geht mitten im See einfach aus die vernebedinung hat auch was weg die Beschläge von Ihnen und der rechte Hebel klemmt ein bisschen

Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 1 Jahr.

Leider muss ich dringend weg.

Ich kann Ihre Anfrage daher nicht zeitnah bearbeiten und gebe diese daher für einen anderen Kollegen frei.

Experte:  Rechtsanwalt Christian Joachim hat geantwortet vor 1 Jahr.

Gerne beantworte ich ihre Frage.

Sie sollten die Mängel dokumentieren und den Vertragspartner unter Fristsetzung auffordern, nachdem sie ihm die Mängel auch mitgeteilt haben, diese Mängel zu beseitigen.

Sie haben grundsätzlich eine zweijährige Gewährleistung, die sie gegenüber dem Vertragspartner beanspruchen können. Dieser ist sodann verpflichtet, die Mängel entsprechend zu beheben. Lässt er die Fristen verstreichen, können Sie diese Mängelselbst oder durch Dritte beheben lassen und ihm dann die Kosten in Rechnung stellen. Sind die Mängel so schwer, dass ein Festhalten am Vertrag nicht möglich ist, können Sie auch vom Vertrag zurücktreten oder den Kaufpreis mindern, wenn die Mängel ebenfalls nicht beseitigt werden.

Vorliegend sollten Sie aber erst mit dem Verkäufer wie dargestellt in Kontakt treten und diesen zur Mängelbeseitigung auffordern. Eine Rücknahme des Bootes ist erst dann möglich, wenn, wie geschrieben, die Mängel so stark sind, dass ein Festhalten am Vertrag nicht zumutbar ist. Da es sich nach ihrer Schilderung wohl um begehbare Mängel handelt, müssten sie hier zumindest eine Nachbesserung bzw. Reparatur erlauben. Alternativ könnte auch an eine Neulieferung gedacht werden, dies ob liegt allerdings dann dem Verkäufer.

Ich hoffe, dass ich Ihnen zunächst hilfreich geantwortet habe und stehe Ihnen gerne weiterhin zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung wurde ich mich freuen.

Viele Grüße

Experte:  Rechtsanwalt Christian Joachim hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer