So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26356
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Guten Tag Herr Schiessl, kann ich eine schon erteilte

Kundenfrage

Guten Tag Herr Schiessl,kann ich eine schon erteilte Löschungsbewilligung für eine für mich bei meinem Schuldner eingetragene Grundschuld zurück verlangen.Eingetragen sind € 10.000,00, die Löschungsbewilligung lautet auch über € 10.000,00.
Ich bekomme aber inzwischen € 20.000,00 von diesem Schuldner.
Jetzt befürchte ich, dass ich nur die € 10.000,00 bekomme, denn mein Schuldner hat einen Kaufvertrag über das Grundstück geschlossen.Der Antrag beim Grundbuschamt auf Löschung ist noch nicht gestellt.Ich würde eine neue Löschungsbewilligung über € 20.000,00 ausstellen.Herzlichen GrußBernd Ebbers
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Die Löschungsbewilligung ist eine Willenserklärung die dann wirksam wird, wenn sie der Gegenseite zugeht.

Das bedeutet, wenn Sie die Löschungsbewilligung erklärt haben, dann können Sie diese leider nicht zurück verlangen.

Eine Ausnahme besteht allerdings dann, wenn Sie sich bei Abgabe der Bewilligung geirrt haben oder aber wenn Sie arglistig getäuscht wurden. In diesem Falle könnten Sie die Bewilligung nach §§ 119,123 BGB anfechten.

Die Bewilligungserklärung würde dann unwirksam werden.

Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.

konnte ich Ihre Frage beantworten?

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie noch Nachfragen? Gern können Sie weiter nachfragen.

Ansonsten geben Sie bitte eine positive Bewertung für meine erfolgte rechtliche Beratung ab.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz