So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6075
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Sehr geehrter Damen und Herren Mein Freund hat sich heute

Kundenfrage

Sehr geehrter Damen und Herren
Mein Freund hat sich heute ein Gebrauchtwagen im Autohaus gekauft. Der Vertrag beinhaltet eine Laufzeit von 72 Monaten ( Ratenzahlung). Der Verkäufer bot ihm an, das er in den Zinsen sparen kann, wenn er seine Kfz Versicherung bei der Versicherung macht die mit der Bank zusammen Arbeitet. normal wären wohl 4,99% Zinsen u so 3,44% wenn er die Kfz Versicherung nimmt. Er sagte das er Im November kündigen kann weil man da ja die Versicherung wechseln kann. Dann würden auch die Zinsen nicht hoch gehen sondern so bleiben als würde man die Versicherung behalten. Er hat sich für die Versicherung entschieden. Nun ist es aber so das er es woanders günstiger bekommen würde. Man kann ja widerrufen. Im Vertrag steht sollzins 3,44% gebunden für die gesamte Laufzeit. Nirgendwo im Vertrag ist ein Verweis dazu das er Zinsen sparen kann durch die Versicherung oder das die Zinsen an die Versicherung gebunden sind. Wenn er jetzt wiederuft müsste er ja eigentlich die 4,99% Zinsen zahlen aber das steht ja nirgendwo im Vertrag. Kann er die Versicherung widerrufen und auf die im Vertrag stehenden Zinsen pochen?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrt(e) Fragensteller(in),

Ihre Anfrage will ich wie folgt beantworten:

Ob die Versicherung im Einzelnen widerrufbar ist, hängt davon ab, wie der Kaufvertrag des PKW ausgestaltet ist. Ist dort erwähnt, dass die Versicherung Bedingung für den "günstigeren" Zinssatz ist, würde sich ein Widerruf auch auf den Autokauf durchschlagen.

Ansonsten können Sie den Widerruf ggü. der Versicherung erklären. So wie ich Sie verstanden habe, läuft Ihre vormalige Kfz-Versicherung noch.

Ein fortlaufender Versicherungsschutz muss unbedingt gewährleistet werden.

Ich hoffe Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und würde mich über eine positive Bewertung, welche Sie durch das Anklicken von 3-5 Bewertungssternen abgeben können, freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigenFrageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-