So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16687
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Einstufung des Zeugnisses:? Arbeitszeugnis Frau X, geboren

Kundenfrage

Einstufung des Zeugnisses:?
Arbeitszeugnis
Frau X, geboren am Y in Z, war vom 15.04.2013 bis 14.08.2014 als studentische Hilfskraft zur Unterstützung der Lehrveranstaltung „Wirtschaftsinformatik“ beim Institut für Betriebswirtschaft und Wirtschaftsinformatik der Universität XYZ tätig. Ihr Aufgabenbereich umfasste im Wesentlichen:
Öffentlichkeitsarbeit: Vorbereitung und Durchführung einer Informationsveranstaltung für den Studiengang Wirtschaftsinformatik der Universität XYZ.
Nachbereitung von Forschungsergebnissen: Transkription von Experteninterviews.
Unterstützung der Lehrveranstaltung „Wirtschaftsinformatik“: Durchführung von Recherchen sowie Aufbereitung der Vorlesungsfolien.
Durchführung der Übungen zu der Vorlesung „Wirtschaftsinformatik“: Konzeption und Planung der thematischen Schwerpunkte (Excel, Power Point, Word, Prozessmodellierung), Erstellung der Übungsmaterialien sowie eigenverantwortliche Präsentation der Inhalte.
Alle Aufgaben wurden von Frau X mit einem außerordentlich hohen Maß an Initiative und Leistungsbereitschaft ausgeführt. Aufgrund ihrer raschen Auffassungsgabe arbeitete sie sich schnell und sicher in neue Aufgabenstellungen ein. Auch bei erhöhtem Zeitdruck und Arbeitsaufwand leistete sie stets gute Ergebnisse. Frau X besitzt sehr gute Fachkenntnisse sowohl im wirtschaftlichen als auch im informationstechnischen Bereich. Dies zeigte sich insbesondere bei der Analyse von komplexen Geschäftsprozessmodellen und der Identifikation und Entwicklung von Verbesserungspotenzialen. Ihre Arbeitsweise zeichnete sich durch eine hohe Zuverlässigkeit, Sorgfalt und Selbstständigkeit aus.
Es ist besonders zu betonen, dass Frau X maßgeblich dazu beigetragen hat, unsere neuen Konzepte in den Übungsveranstaltungen erfolgreich zu etablieren und an die Studierenden zu vermitteln. Sie erledigte zugeteilte Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit.
Das Verhalten von Frau X gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war jederzeit einwandfrei. Auch von den Studenten wurde sie besonders wegen ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenz geschätzt.
Das Arbeitsverhältnis endet mit Ablauf der vereinbarten Frist. Wir danken Frau X für ihre stets guten Leistungen und bedauern ihr Ausscheiden sehr. Für ihre berufliche Zukunft und ihr persönliches Wohlergehen wünschen wir ihr alles Gute und weiterhin viel Erfolg.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Ratsuchender,

bei dem Arbeitszeugnis fehlt zunächst ene kurze Beschreibung des Arbeitgebers .

Die muss vor den Aufgabenbereich .

Die Note im Leistungsbereich ist ein sehr gut, ebenso die Führung.

Wenn Sie die von mir genannte Beschreibung des Arbeitgebers einfügen, ist das Zeugnis ein sehr gutes

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Ratsuchender,

den Aufgabenbereich müssen Sie selbst überprüfen.

Dort muss alles hinein, was für eine künftige Bewerbung wichtig ist

wenn ich helfen konnte bitte ich um positive Bewertung

danke

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz