So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 4783
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Folgender Fall: Meine Tochter arbeitet durchgehend 4 bis

Kundenfrage

Folgender Fall: Meine Tochter arbeitet durchgehend 4 bis 6 Monate an Bord der AIDA (über Italien krankenversichert) und lebt dann in den Monaten, bis die nächste Tour an Bord beginnt ohne Dauervisum in Guatemala. Die TK besteht darauf, daß sie in dieser Zeit eine freiwillige Versicherung abschließen muß, obwohl sie diese weder braucht noch nutzt. Gibt es eine Möglichkeit die Krankenkassenpflicht zu umgehen?

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA Spitz hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vorab eine Frage zum Sachverhalt. Mit “TK” wird gemeinhin die Techniker Krankenkasse bezeichnet. Meinen Sie diese?

Mit freundlichen Grüßen

Klaus Spitz

Rechtsanwalt

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

Ihre Anfrage will ich wie folgt beantworten:

Die Krankenkasse kann nicht auf den Abschluss einer "freiwilligen" Versicherung bestehen. Entweder es besteht eine gesetzliche Versicherungspflicht nach § 5 SGB V (was laut Ihrem Sachverhalt nicht verlangt wird) oder man hat die Möglichkeit, sich über § 9 SGB V freiwillig zusätzlich versichern zu lassen. Letzteres kann seitens der Krankenkasse jedoch nicht rechtlich durchgesetzt werden.

Ich hoffe Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und würde mich über eine positive Bewertung, welche Sie durch das Anklicken von 3-5 Bewertungssternen abgeben können, freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigenFrageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.

Waren Sie mit der Beantwortung und dem angebotenen Service zufrieden?

Kann ich Ihnen sonst noch irgendwie weiter helfen?

Über ein positives Feedback zur Verbesserung der Kundenzufriedenheit würde ich mich freuen.

Vielen Dank!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz