So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16578
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Ich habe eine Frage bezüglich eines Gutachten einer

Kundenfrage

Ich habe eine Frage bezüglich eines Gutachten einer gerbrauchten Immobilie (Beweisverfahren) Rechtsstreit. Wir haben einen Sachverständigen eingeschaltet der am Objekt einiges ermittelt hat und Proben im Labor ausgewertet wurden auch Chemikalien. Es wurden Risse Innen entdeckt ca 2-4 cm Breite die mit Kreppband mehrfacht überklebt wurden und anschließend mit Farbe übergestriechen wurden, Nester der Holzzerstörenden Insekten mit Lack übergestriechen und mit Tapete ummantelt wurden und einiges mehr. Das Gericht kennt nur das Gutachten, der Gegner weiß das es dieses Gutachten gibt, aber er kennt den Inhalt nicht. er schreibt folgendes: Das benannte Beweismittel stellt sich als unzulässiger Ausforschungsbeweis dar. Die Vernehmung des Hern ( Sachverständigen) kommt somit nicht in betracht. dann schreibt er folgendes: Bestritten wird die unsubstanierte Behauptung, die Beklagten hätten vor den Klägern ledeglich das streitgegenständliche Haus bewohnt. Die Nachbaren können es bezeugen das der Gegner im Haus gewohnt hat, auch noch der Schwager und die Schwiegermutter die mit der Verkäuferin zusammen gewohnt hat. Die beiden Zeugen haben uns auch gesagt das der Verkäufer uns betrogen hat.

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Ratsuchender,

ein Ausforschungsbeweis ist, wenn man keine klare Tatsache benennt, die bewiesen werden soll.

Ein Beweisantrag muss immer lauten:

als Beweis für die Tatsache, dass , Zb die Wand Risse aufweist, etc.

Es muss also immer eine ganz konkrete Tatsache geschildert werden.

Zum Beweis für die Tatsache, dass Riss XY mit Klebeband repariert war, XY Sachverständiger, als Zeuge

Ansonsten muss er ,wenn er unter Beweis stellen will, wer im Haus gewphnt har, diese Personen genau benennen und die Namen der Zeugen angeben

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz