So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26353
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

ich hätte ein Verkehrsunfall und. Bin schuld daran

Kundenfrage

ich hätte ein Verkehrsunfall und. Bin schuld daran ich habe aber der Polizei nicht die Wahrheit zu den unfallhergang gesagt denn ich hatte in Wirklichkeit einen Hustenanfall und dadurch verlor ich die Kontrolle über mein Auto und bin im Gegenverkehr geraten es gab zwei Leichtverletzte was soll ich jetzt tun

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Was haben Sie denn der Polizei gesagt?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ich habe der Polizei gesagt das ich zu der neuen Waschanlage geschaut habe und dadurch in den Gegenverkehr gefahren bin
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Ratsuchender,

gut, da wäre aber das Husten (für das Sie ja nichts können) weniger schlimm gewesen.

Ich empfehle folgendes Vorgehen als den sichersten Weg.

Tätigen Sie zunächst keine weitere Zeugenaussage, sondern beauftragen Sie einen Anwalt Akteneinsicht zu nehmen. Erst mit der Akteneinsicht können Sie wissen was genau (Zeugenaussagen, Unfallspuren,..) gegen Sie vorliegt mit der Folge.

Zusammen mit dem Anwalt sollten Sie dann schriftlich eine Berichtigung Ihrer Zeugenaussage vornehmen.

Wenn die beiden Unfallgegner nur leicht verletzt wurden, dann haben Sie dann gute Chancen, dass das Verfahren gegen Sie eingestellt werden wird.

Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.

Konnte ich Ihre Frage beantworten?

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Ratsuchender,

konnte ich Ihnen behilflich sein?

Wenn ja, dann würde ich mich über eine positive Bewertung (lachender Smilie, Sterne) sehr freuen.

Ansonsten fragen Sie gerne nach!

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz