So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod, Moderator
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 32
Erfahrung:  xxxxxx
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Ich habe in der schufa von dem inkasso unternehmen tesch

Kundenfrage

Ich habe in der schufa von dem inkasso unternehmen tesch 2 titulierte forderungen von 342€, sowie 1013€ aus dem jahre 2001.diese forderungen sind ursrünglich von der mannesman ag /jetzt vodafone. Aus der ersten Forderung von 342€ sind mittlerweile 934€ geworden und aus der zweiten Forderung von 1013€sind mitlerweile 2298€ geworden. ich habe vor kurzem ein angebot zur ratenzahlung für die zweite ratenzahlung von der ra kanzlei dohr und kollegen erhalten und habe dem dummerweise und angst vor einer pfändung zugestimmt.... ist das rechtens und was kann ich da tun? kann ich der vereinbarung noch widersprechen? Mit freundlichen Grüßen

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Kanzlei4you hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte/er Ratsuchende/er,

vielen Dank für Ihre Anfrage,

ist das rechtens und was kann ich tun?

kann ich der Vereinbarung noch widersprechen?

die ich wie folgt beantworte:

Eine vereinbarte Ratenzahlung können Sie jederzeit widerspre*****, *****n wird jedoch die Gesamtsumme wieder fällig und der Gläubiger kann die gesamte Summe pfänden lassen.

Sollten Sie Zweifel haben, ob die Forderung der Höhe nach gerechtfertigt ist, dann sollten Sie ein aktuelle Forderungsaufstellung anfordern. Anhand dieses Berechnung müssten Sie dann nachverfolgen können, wie es zu diesem Betrag gekommen ist.

Einwendungen gegen die titulierte Forderung ansich, sind zu dem jetzigen Zeitpunkt nur noch bedingt möglich.

So können Sie nur noch Gründe vorbringen, die nach dem Titel entstanden sind, dies wäre z.B. der Einwand, dass Sie die Forderung schon bezahlt haben.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiter helfen.

Mit freundlichen Grüßen

Susanne Fröhlich

Rechtsanwältin

Experte:  Kanzlei4you hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte/er Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenfreie Nachfragen zu stellen.

Setzen Sie bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der Textbox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für die Nutzung von JustAnswer

Susanne Fröhlich

Rechtsanwältin

Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,


Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.


bitte wenden Sie sich an den Kundendienst unter *****@******.*** oder Tel.: 0800(###) ###-####


Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto

JACUSTOMER-7p7m27y2- an oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.


Vielen Dank.