So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17047
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Bin bei Ladendiebstal erwischt worden,es gab ein Strafantrag

Kundenfrage

Bin bei Ladendiebstal erwischt worden,es gab ein Strafantrag von der Polizei den ich unterschrien habe.Bin Erstteter,lediglich habe ich von 12 Jahren mein Führerschein wegen Alkohol am Steuer verloren.Im laden habe ich 3 Fl Wein geschtollen wert 10 Euro.Welche Strafe erwartet mich und was kann ich tun?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.
Als Beschuldigter in einer Strafsache haben Sie das Recht, die Aussage zu verweigern.Es steht Ihnen also zu, sich gar nicht zur Sache zu äußern.Die darf Ihnen auch nicht negativ angelastet werden.Idealerweise nehmen Sie sich einen Anwalt als Verteidiger.Dieser wird dann Akteneinsicht beantragen.Anhand der Akte und des Inhalts kann man dann sehen, was gegen Sie vorliegt.Ihr Verteidiger wird dann eine entsprechende Strategie zur Verteidigung mit Ihnen erarbeiten.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Bin zufriden aber belastet michael mein Feurescheinenzug oder nicht?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.
Nein, das wirkt sich nicht negativ aus - keine Sorge.