So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 5833
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

habe eine Vorsorge und Generalvollmacht für meine

Kundenfrage

habe eine Vorsorge und Generalvollmacht für meine Oma. Wir haben eine Kontrllbetreuer. Nun gab es eine grössere Versicherungszahlung, von der ich,anstatt Schuldenzu bezahlen, 30000 Euro entwendet habe von denen ich Heizungsreparatur, Heizöl, Treppenlift, Möbel usw für das Haus von der Oma in dem ich lebe gekauft habe. Meine Oma lebt seit kurzem im Heim. Der Kontrollbetreuer sagte gestern ich soll heute das Geld zurück zahlen,sonst zeigt er mich an. Aus Angst habe ich gelogen und gesagt ich hab das Geld noch. Das mein Verhalten nicht korrekt war weiss ich, aber was soll ich tun?

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

Ihre Anfrage will ich wie folgt beantworten:

Die von Ihnen geschilderte Situation ist sehr ernst. Sie sollten dringend mit dem Betreuer ein klärendes Gespräch suchen.

Wenn eine Anzeige erfolgt, kann dies zu ernsthaften Problemen führen und hat mit Sicherheit strafrechtliche Sanktionen im Ergebnis ggü. Ihnen zur Folge.

Zu Ihren Gunsten ist zu werten, dass die Aufwendungen zum Wohle Ihrer Oma erfolgten. Ggf. hat diese Sie ja darum gebeten und Sie wussten nicht bzw. Ihnen war aktuell nicht bewusst, dass Sie in diesem Fall Ausgaben nur mit Zustimmung des Betreuers tätigen dürfen.

Bzgl. der Aussage, dass Sie das Geld noch haben, haben Sie ihn mißverstanden. Das Geld wurde zum Wohle Ihrer Oma aufgewendet.

Nach dem Gespräch ist sodann über ein weiteres Vorgehen zu entscheiden.

Ich hoffe Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und würde mich über eine positive Bewertung, welche Sie durch das Anklicken von 3-5 Bewertungssternen abgeben können, freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Siesehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.

Haben Sie noch Rückfragen? Kann ich Ihnen sonst noch weiter helfen?

Ansonsten bitte ich freundlichst um eine positive Bewertung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen