So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.
RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7723
Erfahrung:  12 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

Ein Brandfall in meiner vermieteten Gewerbeeinheit. wer muss

Kundenfrage

Ein Brandfall in meiner vermieteten Gewerbeeinheit.
wer muss den Mietausfall tragen.
Die Versicherung des Mieters oder meine?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/r Ratsuchende/r, vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgtbeantworte: 1. Maßgebend ist zunächst, wenn die Versicherungspflicht trifft. Wurde im Mietvertrag vereinbart, dass der Mieter für einen entsprechenden Versicherungsschutz zu sorgen hat, dann ist seine Versicherung in Pflicht den Schaden zu regulieren. 2. Bestand eine solche Pflicht laut Mietvertrag nicht, greift in der Regel die Gebäudeversicherung. Allerdings hat diese allenfalls den durch den brand entstandenen Schaden sowie den Mietausfall zu ersetzen. Ein Schaden aus den Umsatzsteinbußen wird hierbei nicht versichert sein und muss durch den Mieter selbst getragen werden. 3. Prüfen Sie daher den Mietvertrag auf eine Verpflichtung des Mieters für entsprechenden Versicherungsschutz zu sorgen. Ist dies der Fall hat seine Versicherung den Schaden zu regulieren. Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Ich würdemich freuen, wenn Sie meine Antwort positiv bewerten (bitte einmal auf die Sterne unter meiner Antwort klicken).Sollte meine Antwort Ihre Frage noch nicht vollständig beantworten oder Sienoch Fragen haben, fragen Sie nach ("Antworten Sie dem Experten")bevor Sie eine Bewertung abgeben. VieleGrüße