So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Spitz.
RA Spitz
RA Spitz, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 366
Erfahrung:  Rechtsanwalt, zugleich Fachanwalt für Arbeitsrecht, M.A. (Kriminologie und Polizeiwissenschaft)
91771857
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Spitz ist jetzt online.

Mein letzter Arbeitgeber besitzt aus unserem damaligen

Kundenfrage

Mein letzter Arbeitgeber besitzt aus unserem damaligen Arbeitsberhältnis mir gegenüber einen Schuldtitel bezüglich einer offenen Forderung und hat jetzt einen Rechtsanwalt damit beauftragt diese Forderung irgendwie einzutreiben. Ich bin ALG II-Empfänger und habe bereits eine EV abgelegt. Jetzt schreibt mir der vorgenannte Rechtsanwalt, daß ich die Adresse meines Vermieters herausgeben soll, damit er dort meine Mietkaution in HÖhe von EUR 1400 pfänden kann. Mein Vermieter hat mir geschrieben, daß er mir kündigt, wenn das passieren soll. Wie verhalte ich mich jetzt und wer darf was ..?
MfG ***
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA Spitz hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r), in Beantwortung Ihrer Frage (“Wie verhalte ich mich jetzt und wer darf was ..?”) möchte ich Ihnen Folgendes mitteilen: Sie sind nicht verpflichtet, auf bloße Aufforderung den Namen Ihres Vermieters dem gegnerischen RA mitzteilen.Der Gläubiger kann einen Antrag auf erneute Abgabe der e.V. stellen, sofern nach Abgabe der letzten e.V. drei Jahre vergangen sind.Selbst wenn es dazu käme: Ob die Kündigung Ihres Vermieters rechtmäßig wäre, erscheint zumindest zweifelhaft. Erteilen Sie deshalb dem RA keine Auskunft und warten Sie ab, ob und wie die Gegenseite künftig agieren will. Sollten Sie noch Rückfragen haben, so bitte ich um Nachricht.Ansonsten bitte ich Sie höflich, eine Bewertung meiner Antwort abzugeben.Dies ist erforderlich. Vielen Dank! Mit freundlichen GrüßenKlaus SpitzRechtsanwalt
Experte:  RA Spitz hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehrschnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgebenkönnen, würde ich mich sehr freuen.Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen,zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen.Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels derTextBox ganz unten einfach fort.Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswerKlaus Spitz, M.A.Rechtsanwalt, zugleich Fachanwalt für Arbeitsrecht

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz