So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 4851
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Guten Tag ..... Ich hoffe sie können mir meine Frage beantworten

Kundenfrage

Guten Tag .....
Ich hoffe sie können mir meine Frage beantworten und zwar ist diese folgende
Kann ich eine Wohnungsräumung verhindern wenn mein Sohn 13 Jahre in Therapeutischer
Behandlung ist und eine Räumung bzw. ein Umzug sehr schlecht für seinen Zustand wäre?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),Ihre Anfrage will ich wie folgt beantworten:Ob Sie diese erfolgreich verhindern können, obliegt letztlich der Entscheidung des Vollstreckungsgerichts.Allerdings lässt der von Ihnen geschilderte Sachverhalt erhebliche Rückschlüsse auf das vorliegen einer sozialen Härte im Räumungsfall schließen.Aufgrund erheblicher Gefährdungen für die köperliche Gesundheit kann das Vollstreckungsgericht eine Räumung zeitweilig aussetzen. Hierfür müssen Sie einen Antrag beim Vollstreckungsgericht stellen und die entsprechenden Nachweise (ärztliche Atteste etc.) beilegen.Ich hoffe Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und würde mich über eine positive Bewertung, welche Sie durch das Anklicken von 3-5 Bewertungssternen abgeben können, freuen.Mit freundlichen GrüßenDr. Traub-Rechtsanwalt-
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

was müsste in so einem Attest stehen ,reicht es wenn dieses Attest von seiner Therapeutin kommt? Muss auch noch ein Schreiben von der Schule gemacht werden ? Wenn ja was müsste dieses Schreiben beinhalten

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.
Zum einen das Krankheitsbild und vor allem, dass eine drohende Obdachlosigkeit zu erheblichen Gesundheitsproblemen führen würde.Um so mehr entsprechende Bestätigungen (Therapeutin, Arzt, Schule etc.) Sie bekommen werden, um so höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Gericht Ihrem Antrag statt gibt.Sofern ich Ihre Frage beantworten konnte, wäre ich über eine positive Bewertung dankbar.Mit freundlichen GrüßenDr. Traub-Rechtsanwalt-
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögernSie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.Mit freundlichen GrüßenDr. Traub-Rechtsanwalt-

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz