So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt und Diplom-Verwaltungswirt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3452
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Guten Tag, ich hatte Ihnen am 11.03.2016 eine Frage gestellt

Kundenfrage

Guten Tag, ich hatte Ihnen am 11.03.2016 eine Frage gestellt und wollte eigentlich nur kurz Rückfragen. Sehen Sie irgendeine Möglichkeit den Sachverhalt zu meinem gunsten zu nutzen z.B. in Form einer Entschädigung oder Abfindung durch Yankee Candle. MfG Manz
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt. Ich habe mir die Frage nochmal angesehen. Sofern eine Lieferpflicht besteht und das Unternehmen gleichwohl dieser Pflicht nicht nachkommt, könnte ein Schadenersatzanspruch Ihrerseits bestehen. Diesen Anspruch könnten Sie als Ausgangspunkt für Verhandlungen über eine Entschädigungszahlung nehmen. Aber ob es realistisch ist, dass das Unternehmen sich freiwillig darauf einlässt, ist wohl leider eher zweifelhaft. Sie müssten hierzu wohl ein Gericht bemühen. In dem Rechtsstreit würde dann geklärt, ob eine Lieferpflicht seitens des Unternehmens besteht, und wie hoch Ihr Schadenersatzanspruch ist bei Verletzung dieser Pflicht. Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.Sehr gerne helfe ich weiter.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz