So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 5296
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Darf Jugendamt auch alleine mit meinem Sohn reden?

Kundenfrage

und zwar sind wir sehr zerstritten mit unsere untere Nachbarin alles fing an als ich ihr sagte sie soll die Treppe bitte putzen was mehrere Monate nix geschah sagte ich es dem Vermieter jetzt kommt ein Ding nach dem anderen nun kommt eine vom jugendamt morgen will auch mein Sohn sehen er ist 5 es wurde ausgesagt er würde nur horror filme schauen und baller spiele spielen was natürlich nicht stimmt sonst würde mein Kind ja kein Auge mehr zu bekommen abends. Das einzige was er eine halbe Std spielen darf ist an der wii und das Star warst Spiel was keine Alters Beschränkung hat und da schießen sie mit bällen. Die Frau sagte das ich unterschreiben müsste für die Kita und denn Arzt was ich nicht machen möchte warum auch muss ich das? Ich habe damals als mein Sohn zur Welt Kamm alles in Anspruch genommen da es mein erstes Kind ist frühen Hilfe und Hebamme 1 jahr. Es war nie etwas. Als er 2 wurde in Kit Kamm habe ich auch sodass unterschrieben und es war nie was jetzt wohnen wir drei Monate in einer anderen Stadt und wieder so ein Theater nur wegen der Nachbarin. Was muss ich und was nicht ? Darf sie auch alleine mit meinem Sohn reden oder kann ich verlangen das ein zeuge dabei ist?

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),Ihre Anfrage will ich wie folgt beantworten:Ich gehe davon aus, dass Sie das Sorgerecht für Ihr Kind haben. Hierdurch sind Sie in der Erziehung des Kindes frei, solange das Kind nicht körperlich oder seelisch gefährdet wird.Sofern Anhaltspunkte seitens des Jugendamtes vorliegen, dass eine Kindsgefährdung vorliegt, hat dieses per Gesetz aktiv zu werden.Zur Ermittlung der Umstände hat eine entsprechende Mitarbeiterin des Jugendamtes auch das Recht und die Möglichkeit, alleine mit dem Kind zu reden.Allerdings besteht bereits in dieser Phase die Gefahr, dass das Jugendamt eine Inobhutnahme nach § 42 SGB VIII in die Wege leitet.Falls Sie den Verdacht haben, dass das Jugendamt zu "intensiv" tätig wird, empfiehlt sich bereits in dieser Situation die Hinzuziehung eines Rechtsanwalts.Ich hoffe Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und würde mich über eine positive Bewertung, die Sie durch das Anklicken von 3-5 Sternen abgeben können, freuen. Zusatzkosten entstehen Ihnen hierdurch nicht.Mit freundlichen GrüßenDr. Traub-Rechtsanwalt-
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.Mit freundlichen GrüßenDr. Traub-Rechtsanwalt-
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.
Haben Sie noch Rückfragen? Falls ja bitte Fragen Sie.Ansonsten bitte ich freundlichst - sofern Sie dies für meine Beantwortung vertreten können - um Abgabe einer positiven Bewertung von mindestens 3 Sternen.Vielen Dank!Mit freundlichen GrüßenDr. Traub-Rechtsanwalt-
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.
Haben Sie noch weitere Fragen? Kann ich Ihnen sonst noch weiter helfen? Waren Sie mit meiner Antwort zufrieden?Für den Fall, dass Ihre Fragen und Ihr Anliegen geklärt werden konnten, bitte ich freundlichst um Abgabe einer positiven Bewertung (mindestens 3 Sterne).Hierfür bedanke ***** ***** bereits vorab und wünsche Ihnen in Ihrer Sache viel Erfolg.Mit freundlichen GrüßenDr. Traub-Rechtsanwalt-
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sind Sie in Ihrer Sache weiter gekommen? Oder haben Sie noch Rückfragen?Wenn Sie keine Rückfragen mehr haben, bitte ich freundlichst um eine positive Bewertung von mindestens 3 Sternen.Hierüber wäre ich Ihnen sehr verbunden.Vielen Dank!Mit freundlichen GrüßenDr. Traub-Rechtsanwalt-