So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10414
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Mein Sohn ist beim Rennen im Atrium der Kita weg gerutscht

Kundenfrage

Mein Sohn(2 3/4) ist beim Rennen im Atrium der Kita weg gerutscht und auf eine Sitzbank geknallt. Dabei hat er sich einen Schneidezahn ausgeschlagen. Er hat stark geblutet und hatte große Schmerzen.
Warum haben die Erzieherinnen nicht darauf geachtet, dass er seine Hausschuhe an hatte und warum stehen diese Sitzbänke immer wieder mitten im Atrium, wo so viele Kinder spielen und toben.
Ich war danach sofort beim Zahnarzt. Der Zahn ist komplett mit Wurzel raus. Das heißt, mein Sohn wird die nächsten 4 Jahr mit einer Frontzahnlücke herum laufen.
Die Wunde verheilt, jedoch fehlt auf Dauer der Zahn als Platzhalter für die bleibenden Zähne.
Es tut mir sehr leid für meinen kleinen Sohn und ich bin verärgert über die Situation.
Habe ich die Möglichkeit Schadensersatzansprüche oder eine Schmerzensgeldforderung geltend zu machen?
Mit freundlichen Grüßen ***
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Fragestellerin, können Siekurz schildern, wie die Bänke stehen ? Am Rand, in der Mitte ? Mit freundlichen GrüßenRA Grass