So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kanzlei4you.
Kanzlei4you
Kanzlei4you, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 326
Erfahrung:  Berufserfahrung
92407155
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kanzlei4you ist jetzt online.

Sie bezieht harz4 und ihr ex Freund arbeitet auf Vollzeit

Kundenfrage

ich hoffe ihr könnt mir helfen eine Freundin von mir ist grade in einer dummen Situation und zwar Also sie bezieht harz4 und ihr ex Freund arbeitet auf Vollzeit und bezieht nichts weiter die beiden haben sich vor kurzen getrennt und nun kommt das Problem sie hatte schon vorgesprochen und denen im Jobcenter geschildert das die beiden nicht mehr zusammen sind und die vom Jobcenter sie auf wg um schreiben sollen damit sie ihre Rechnungen bezahlen kann usw nur leider glauben die ihr das nicht ohne auszug aus der Wohnung aber da sie aus gesundheitlichen Gründen nicht allein wohnen kann und damit nicht ausziehen kann will das Jobcenter nichts ändern Und da meine frage wie kann sie das durch bekommen das sie in wg umgeschrieben wird beim Jobcenter? Die wohnen in einer zwei Zimmer Wohnung

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Kanzlei4you hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/er Ratsuchende/er,vielen Dank für Ihre Anfrage,wie kann sie das durch bekommen, dass sie in wg umgeschrieben wird beim Jobcenter?die ich wie folgt beantworte: Ihre Freundin müsste zunächst gegen den Bescheid Widerspruch einlegen, damit dieser nicht rechtskräftig wird.Sie müsste dann darlegen und unter Beweis stellen, dass keine Bedarfsgemeinschaft vorliegt. Leben die Personen zusammen, geht das Jobcenter im allgemeinen davon aus, dass die Personen auch finanziell für einander einstehen. Dass eine Wirtschaftsgemeinschaft nicht vorliegt kann z.B. dadurch bewiesen werden, wenn Konten getrennt sind. Hier sollte Ihre Freundin also ein eigenes Konto besitzen, von dem alle Ausgaben bestritten werden. Die Ausgaben und Einnahmen müssten strikt getrennt werden.Hilfreich ist natürlich auch die Erklärung des Ex Freundes dass er finanziell nicht für Ihre Freundin einsteht. Die Beziehung der Freundin zu Ihrem Ex Freund darf nicht darauf angelegt sein, dass er mit seinem Einkommen für sie einsteht. Dies sollte er schriftlich erklären.Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiter helfen.Mit freundlichen GrüßenSusanne FröhlichRechtsanwältin
Experte:  Kanzlei4you hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/er Fragesteller/in,ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben könne, würde ich mich sehr freuen.Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, dann zögern Sie nicht weitere, kostenfreie Nachfragen zu stellen.Setzen Sie den bisherigen Frageverlauf mittels der Textbox ganz unten einfach fort.Mit vielem Dank für die Nutzung von JustAnswer.Susanne FröhlichRechtsanwältin