So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10294
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Wo bekomme ich anwaltliche Beartung und Hilfe

Kundenfrage

Wo bekomme ich anwaltliche Beartung und Hilfe, wenn ich polizeilicher Willkür durch einen PHK erfahre, der meinen Ehemann und mich erpresst hat und der in der Vergangenheit immer weider auffällig wurde, der nun auch daher in den Innendienst versetzt wurde, der aber nicht aufhört, uns regelrecht zu drangsalieren? das Ganze geht seit Oktober 2014! Im Juli 2015 wurden dem PHK die Ermittlungen entzogen, aber auch danach kehrte keine Ruhe ein. Aktuell sucht der PHK nach dem Gewaltschutzgesetz SCHUTZ VOR UNSEREN EMAILS beim zuständigen AG, obwohl er uns auch andauernd welche geschickt hatte? Vielen Dank!!!

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.
Wie kann man helfen?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Der Oberstaatsanwalt hat tatsächlich ein Ermittlungsverfahren wegen Erpressung eingeleitet, aber vorige Woche eingestellt. Begründung: der PHK habe die Tat nicht begangen. Nach über 4 Monaten der "Ermittlungen"! Wir denken, dass der wirkliche Grund ein anderer war, denn auf einmal waren auch die Vorgsetzten involviert wie z. B. der POR und Präsidiumsleiter. Es wurde eingestellt ohne auch nur einen Zeugen zu hören!!! Ich habe heute Widerspruch eingelegt. Kein RA möchte das mandat übernehmen, sobald klar ist, um wen es geht! Wie leben in einer relativ kleinen Stadt. MFG!

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.
OK, danke für die weiteren Infos. Was kann ich für Sie tun?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz