So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10414
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Frage zum Türkischen Erbrecht

Kundenfrage

ich habe eine Frage zum Türkischen Erbrecht.
Mein Freund ist Türke und hatte in den letzten Jahren keinen Kontakt zu seinen Eltern. Vor ca. 6 Monaten ist sein Vater in der Türkei verstorben. Seine Eltern hatten sowohl in Deutschland als auch in der Türkei einen Wohnsitz.
Mein Freund hat dann auf anraten von Bekannten einen Türkischen Erbschein aus der Türkei geholt, aus dem ergeht das er zu 75 % und seine Mutter zu 25% Erben würden. Diesen Erbschein haben wir, daraufhin auf Deutsch übersetzen und vom Notar beglaubigen lassen. Da wir wie gesagt keinen Kontakt zu seinen Eltern hatten und wir nicht einschätzen konnten wo diese Immobilien oder Bankkonten besitzen. Zunächst haben wir, da wir in Deutschland wohnhaft sind uns mit dem Deutschen Erbe beschäftigt. Da uns dies leichter erschien. Jedoch mussten wir ziemlich schnell feststellen, dass seine Eltern alle Bankkonten und Immobilien vor ca. letzten 5 Jahren aufgelöst bzw. verkauft haben. Aktuell gehen wir davon aus, dass sich diese aufgrund ihres Alters in die Türkei zurück ziehen wollten und aus diesen Gründen alles in Deutschland aufgelöst und mit in die Türkei getragen haben.
Jetzt zu meiner 1. Frage:
Brauchen wir einen Anwalt in der Türkei der uns dabei hilft an das Erbe zu gelangen oder kann zb. mein Freund einfach mit seinen Türkischen Erbschein in die Türkei fliegen und ihn bei der Bank vorzeigen und 75 % vom Bankkonto seines Vaters auszahlen lassen?
2. Frage:
Woher kann mein Freund Informationen bezüglich seines Erben erhalten. Er weis bis heute nur das er zu 75% Erbberechtigt ist, was jedoch sein Vater besitzt (Immobilen, Grundstücke, Konten, Autos) wurde ihm nie mitgeteilt. (Seine Mutter möchte uns darüber auch keine Auskunft erteilen)
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller, besteht bei Ihnen noch Beratungsbedarf ?