So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3495
Erfahrung:  Schwerpunkte: Vertragsrecht, Erbrecht, Internetrecht, Mietrecht, Wettbewerbsrecht
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RAKRoth ist jetzt online.

Rheinland-Pfalz: Es geht um den Ersatz eines bestehenden Zaunes

Kundenfrage

Rheinland-Pfalz: Es geht um den Ersatz eines bestehenden Zaunes linksseitig (vom Weg aus betrachtet). Dieser Zaun ist alt, kaputt und teilweise eingerissen. Wir möchten diesen Zaun nun ersetzen, da unser Hund im Garten frei herumlaufen soll.
Wer trägt die Kosten? Und müssen wir den Nachbarn über die ‘Erneuerung‘ des Zaunes informieren?
Leider ist der Nachbar sehr unfreundlich und wird definitiv keine Kosten übernehmen.
Vielen Dank ***** ***** Antwort.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender, vielen Dank für Ihre Anfrage. Um was für einen Zaun handelt es sich und wo steht dieser (auf der Grenze) ? Dient der Zaun als Einfriedung ?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ein einfacher Maschendrahtzaun, der sich auf der Grenze befindet. Er dient als Einfriedung und soll nun durch einen stabileren Stabmattenzaun ersetzt werden ( auch wegen dem Hund).
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender, den Nachbar sollten Sie auf jeden Fall unterrichten. Die Nachbarn haben die Kosten der Errichtung und der Unterhaltung der Einfriedung je zur Hälfte zu tragen. Als Kosten sind die tatsächlichen Aufwendungen einschließlich der Eigenleistungen zu berechnen, in der Regel jedoch nicht mehr als die Kosten einer ortsüblichen Einfriedung, vgl. § 40 Absatz 2 Nachbarrechtsgesetz Rheinland-Pfalz. Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Wenn Sie keine Nachfrage mehr haben, sehe ich einer positiven Bewertung gerne entgegen. Hierzu mögen Sie bitte unter meiner Antwort auf die Bewertungssterne (3-5 Sterne) klicken.Für den Fall, dass Ihre Frage noch nicht vollen Umfanges beantwortet wurde bzw. Sie noch eine Nachfrage haben, zögern Sie nicht, auf mich zuzukommen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Vielen Dank !
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehrschnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgebenkönnen, würde ich mich sehr freuen.Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen,zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen.Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels derTextBox ganz unten einfach fort. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz