So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an kai-mod.
kai-mod
kai-mod,
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2
84422447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
kai-mod ist jetzt online.

Rein Interessen halber habe ich mir mal eine Schufa Auskunft

Kundenfrage

Rein Interessen halber habe ich mir mal eine Schufa Auskunft eingeholt, aber mit dieser Schufaauskunft bin ich gar nicht zufrieden, weil hier wurden Adressen angegebenen wo ich die Wohnhaft war und die Frage ist nun, was kann oder sollte man dagegenmachen oder ist das über flüssig dagegen etwas zu unternehmen?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Kanzlei4you hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/er Ratsuchende/er,vielen Dank für Ihre Anfragewas kann man gegen die Speicherung alter Anschriften machen oder sollte man was dagegen machen oder ist das überflüssig?die ich wie folgt beantworte: Es kommt auf den Zeitraum an, seit wann die Daten zur Wohnanschrift gespeichert sind.Frühere Wohnanschriften dürfen für z.B. Kreditauskünfte für maximal fünf Jahre gespeichert werden. So hat das Landgericht Hamburg AZ 317 S 345/95 entschieden.Sind Ihre Daten also länger als fünf Jahre gespeichert, dann haben Sie einen Anspruch auf Löschung nach § 35 II 1 BDSG. Nach dieser Vorschrift sind personenbezogene Daten zu löschen, wenn die Speicherung unzulässig ist.In diesem Fall fordern Sie die Schufa unter Angabe der genannten Vorschrift auf, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen. Alle vier Jahre ist die Schufa an sich verpflichtet, nach dem BDSG selber zu überprüfen, ob die Daten noch gespeichert werden dürfen. Dass die Schufa dies auch tatsächlich umsetzt, darauf sollten Sie sich nicht verlassen.Also, sind die Daten länger als fünf Jahre gespeichert, dann sollten Sie die Löschung beantragen. Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiter helfen.Mit freundlichen GrüßenSusanne FröhlichRechtsanwältin
Experte:  Kanzlei4you hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/er Fragesteller/in,ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenfreie Nachfragen zu stellen. Setzen Sie einfach den bisherigen Frageverlauf mittels der Textbox ganz unten einfach fort.Mit vielem Dank für die Nutzung von JustAnswerSusanne FröhlichRechtsanwältin
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

bitte wenden Sie sich an den Kundendienst unter***@******.*** oder Tel.: 0800(###) ###-####

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto
JACUSTOMER-0ob1mt9w-„ an oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.

Vielen Dank.