So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26021
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo, Folgende Sachlage : Habe einen Termin als Zeuge als

Kundenfrage

Hallo,
Folgende Sachlage :
Habe einen Termin als Zeuge als Ladung
Wohne aber 1000km weit weg vom Ort der Gerichtsverhandlung
Habe erst vor 1,5 Wochen eine Arbeit aufgenommen und würde da jetzt ungern 3 Tage fehlen da ich auf öffentlich Verkehrsmittel angewiesen wäre. Das heist das wäre ein Tag vorher fahren , Verhandlungstag , ein Tag später wieder heim fahren!
Für Unterkunft müsste ich mich dann auch kümmern.
Desweiteren hätte ich nicht mal das Geld um das alles vorzustrecken.
Meine Aussage würde aber mit größter warscheinlichkeit nur 10-15min dauern.
Da wäre meine Frage: gibt's eine Möglichkeit mich dem ganzen zu entziehen da das für mich alles in keinem Verhältnis zueinander steht!
Wäre sehr dankbar für eine Antwort , ansonsten würde mir einfallen eine Krankmeldung beim Arzt zu holen für diesen Tag ?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender, vielen Dank für Ihre Anfrage. Ja natürlich. Sie können sich an das Amtsgericht wenden und dort beantragen, dass Sie an Ihrem Wohnort als Zeuge vernommen werden, da die Anreise für Sie eine unzumutbare Belastung ist. Das Gericht wird dann die Akten an das Gericht Ihres Wohnortes senden und dort werden Sie dann durch einen Richter vernommen werden. Anschließend werden dann die Akten zusammen mit Ihrer Aussage wieder an das Amtsgericht zurückgesandt. Wenn Sie an den Ort der Gerichtsverhandlung reisen wollen, dann hätten Sie als Zeuge einen Anspruch gegen das Gericht Ihnen die Reisekosten vorzustrecken. Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten.Mit freundlichen GrüßenHans-Georg SchiesslRechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Was kann ich noch tun diese verhandlun wäre bereits morgen ... Ja ich weis kommt bisschen spät aber ich wollte einfach nicht bei der Arbeit fehlen , und bin erst jetzt auf diese Seite gestoßen.( ist einfach schwer heutzutage eine gute Arbeit zu finden)
Was könnte mir im schlimmsten Fall passieren?
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender, Sie werden im Schlimmsten Fall mit Postzustellungsurkunde vorgeladen und gegen Sie kann ein Ordnungsgeld verhängt werden, wenn Sie nicht erscheinen. Wenn Sie aber (vielleicht noch heute per Fax) an das Gericht schreiben dass Sie eine Vernehmung an Ihrem Wohnort wünschen weil Sie Angst um Ihren Job haben und weil die Entfernung groß ist und vielleicht noch zusätzlich eine schriftliche Aussage beifügen, dann wird sich eine weitere Ladung oder ein Ordnungsgeld umgehen lassen. Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten.Mit freundlichen GrüßenHans-Georg SchiesslRechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Geht das auch per Email?
Email Adresse von der Staatsanwaltschaft ich ja .
Kann man sie den zu dem Thema noch per Email erreichen falls da was kommen sollte?
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,das Schreiben müssen Sie an das Gericht und nicht an die Staatsanwaltschaft richten. Sie können mich gerne noch hier weiter kontaktieren. Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten.Mit freundlichen GrüßenHans-Georg SchiesslRechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Habe ich Ihre Frage beantwortet?
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,konnte ich Ihnen behilflich sein?Wenn ja, dann würde ich mich über eine positive Bewertung (lachender Smilie, Sterne) sehr freuen.Ansonsten fragen Sie gerne nach! Mit freundlichen GrüßenHans-Georg SchiesslRechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz