So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3575
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Kaufvertrag Boot Wir Käufer - Holländischer Vorbesitzer

Kundenfrage

Kaufvertrag Boot
Wir Käufer - Holländischer Vorbesitzer
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)! Vielleicht könnten Sie Ihre Frage konkretisieren. Um was geht es Ihnen?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Auszug aus dem KaufvertragDas Schiff wurde im Oktober 20, Oktober 2015 nach Besichtigung im Wasser gekauft.
Der holländische Vorbesitzer erklärte in Ziffer 2, dass das Schiff keinen Schaden außer den 3 Punkten unter Ziffer 3 hat.
Wir haben aber erklärt, dass wir mit dem Zustand zufrieden sind und das Unterwasserschiff herausgenommen wurde.
Der Vorbesitzer hat aber einen Totalschaden des Außenborders verschwiegen und diesen im Winterlager in Plane verpackt, so dass der Schaden erst jetzt sichtbar wurde.Jetzt die Frage:
Was wiegt schwerer ?
- dass er den Schaden verschwiegen hat, weil er meinte der Motor läuft (vgl. Ziffer 2) oder
- dass wir das Boot bis auf die 3 Punkte unter Ziffer 3 so angenommen haben ?1. The seller warrants:
that they are the owner of the sailing boat and all additional equipment and accessories
that the sailing boat is fitted with the following additional equipment or accessories as listed below.
2. The seller represents:
that the sailing boat, while owned by the seller, has had no accident damage, that its hull was not repaired or mended and that there was no other loss or damage except the following (number, type and extent):
./. .........................................................................................................................................................
3. The buyer confirms:
that the seller has presentend and shown the sailing boat and all equipement and accesoires personally to the buyer. The Buyer was satisfied excluding the following details:
- wooden panel in the front/bug bunk
- window sealing left front window
- bulk-healing / Schott Abdichtung) (waterdrops inside)
During presentation the sailing-boat has been in the water and the „underwater-ship“ could not be reviewed or checked.
The boat has not been test-sailed.
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)! Ich kann leider keinen Text von Ihnen sehen. Möglicherweise liegt ein Systemfehler vor. Falls Sie etwas geschrieben haben, schreiben Sie es bitte noch einmal.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Privater Kaufvertrag Segelboot - Info:Wir haben einen Totalschaden am Außenborder - 800,-- Euro Wiederbeschaffungswert nach Aussage Schiffsgutachter -
was erst jetzt (Ende Winterlager) bemerkt wurde.Das Schiff wurde im Oktober 20, Oktober 2015 nach Besichtigung im Wasser gekauft.
Der holländische Vorbesitzer erklärte in Ziffer 2, dass das Schiff keinen Schaden außer den 3 Punkten unter Ziffer 3 hat.
Wir haben aber erklärt, dass wir mit dem Zustand zufrieden sind und das Unterwasserschiff herausgenommen wurde.
Der Vorbesitzer hat aber einen Totalschaden des Außenborders verschwiegen und diesen im Winterlager in Plane verpackt, so dass der Schaden erst jetzt sichtbar wurde.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Auszug Kaufvertrag Ziffern 1-3:1. The seller warrants:
that they are the owner of the sailing boat and all additional equipment and accessories
that the sailing boat is fitted with the following additional equipment or accessories as listed below.
2. The seller represents:
that the sailing boat, while owned by the seller, has had no accident damage, that its hull was not repaired or mended and that there was no other loss or damage except the following (number, type and extent):
./. .........................................................................................................................................................
3. The buyer confirms:
that the seller has presentend and shown the sailing boat and all equipement and accesoires personally to the buyer. The Buyer was satisfied excluding the following details:
- wooden panel in the front/bug bunk
- window sealing left front window
- bulk-healing / Schott Abdichtung) (waterdrops inside)
During presentation the sailing-boat has been in the water and the „underwater-ship“ could not be reviewed or checked.
The boat has not been test-sailed.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Jetzt die Frage:
Was wiegt schwerer ?
- dass er den Schaden verschwiegen hat, weil er meinte der Motor läuft (vgl. Ziffer 2) oder
- dass wir das Boot bis auf die 3 Punkte unter Ziffer 3 so angenommen haben ?Grüße Lütkenhaus
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
(Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf. Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 1 Jahr.
Danke für Ihre Rückmeldung. Nach deutschem Recht könnte hier von einem arglistigen Verschweigen des Mangels am Motor ausgegangen werden, sodass ein etwaiger Haftungsausschluss unwirksam wäre und Sie Ihre Gewährleistungsansprüche gegen den Verkäufer geltend machen könnten, also die Instandsetzung des Motors verlangen könnten. Aber ich habe meine Zweifel, dass deutsches Recht gilt, weil Sie das Boot in Holland gekauft haben. Gibt es im Vertrag eine Regelung, ob in einem Streitfall holländisches oder deutsches Recht anzuwenden ist?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Kein Gerichtsstand festgelegt !
Arglistiges Verschweigen habe ich auch gesehen - was ist mit Ziffer 3 - impliziert das nicht ggf., dass ich mit allem anderen einverstanden gewesen bin ?
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 1 Jahr.
Die Klausel unter Ziffer 3 hat zumindest den Zweck zu suggerieren, dass Sie alles gesehen haben und damit einverstanden waren bis auf die ausgeschlossenen Positionen. Aber bei versteckten Mängeln, die arglistig verschwiegen wurden, greift meiner Ansicht nach diese Klausel nicht. Der Verkäufer hätte die Pflicht gehabt, Sie auf den Mangel am Motor hinzuweisen, da er wusste, dass er einen Totalschaden hatte. Arglistig kann vertraglich nicht ausgeschlossen werden. Sie können auf § 444 BGB veweisen. Dort heißt es: Auf eine Vereinbarung, durch welche die Rechte des Käufers wegen eines Mangels ausgeschlossen oder beschränkt werden, kann sich der Verkäufer nicht berufen, soweit er den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Sache übernommen hat. Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.Sehr gerne helfe ich weiter.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz