So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26381
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Guten Tag mein Sohn hat eine Wohnung angemietet. Gestern habe

Kundenfrage

Guten Tag mein Sohn hat eine Wohnung angemietet. Gestern habe ich sie besichtigt und habe Schimmel Stockflecken und eine Feuchte Wand gesehen .Kommt er aus dem Mietvertrag wieder raus.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender, haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Darf ich Sie fragen: Hat denn der Vermieter bei Unterzeichnung des Vertrages darauf hingewiesen, dass die Wohnung einen Schimmelbefall aufweist? Mit freundlichen GrüßenHans-Georg SchiesslRechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Nein hat er nicht angeblich wußte er davon nichts. Die Übergabe und die Unterschrift des Mietvertrages hat der Hausmeister mit meinem Sohn gemacht.
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender, Ihr Sohn kommt dann aus dem Mietvertrag raus, wenn der Mieter den von Ihnen geschilderten Schimmelschaden trotz Fristsetzung durch Ihren Sohn nicht beseitigt. In diesem Falle kann Ihr Sohn den Mietvertrag wegen Verletzung der Verpflichtung die Mietsache mangelfrei zu überlassen (§ 535 BGB) fristlos kündigen und Schadensersatz vom Vermieter verlangen. Wenn aber der Vermieter die Mängel beseitigen will dann kann Ihr Sohn nur ordentlich mit einer Frist von 3 Monaten den Mietvertrag beenden. Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewertenMit freundlichen GrüßenHans-Georg SchiesslRechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,konnte ich Ihnen behilflich sein?Wenn ja, dann würde ich mich über eine positive Bewertung (lachender Smilie, Sterne) sehr freuen.Ansonsten fragen Sie gerne nach! Mit freundlichen GrüßenHans-Georg SchiesslRechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz