So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3494
Erfahrung:  Schwerpunkte: Vertragsrecht, Erbrecht, Internetrecht, Mietrecht, Wettbewerbsrecht
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RAKRoth ist jetzt online.

Wenn ein Sexualstraftäter rechtlich verurteilt wird

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich hab eine sehr wichtige Frage auf die ich dringend eine Antwort benötige.
Wenn ein Sexualstraftäter rechtlich verurteilt wird hat das Opfer ja Anspruch auf eine Therapie welche übernommen wird vom weißen Ring. Jetzt ist aber das Opfer während der Therapie nach Deutschland gezogen und hat vor ein paar Monaten ein Schreiben bekommen dass es sich bei der psychosomatischen Klinik in München melden und einen Termin vereinbaren soll. Dort wurde dann am verabredeten Zeitpunkt alles (die Tat, das Leben, Höhen und Tiefen...) besprochen um zu überprüfen ob die Klinik die Kosten übernimmt. Nun zu meiner frage, das Opfer ist wieder nach Österreich gezogen und die Klinik in Deutschland übernimmt die Kosten nicht, wer dann?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender, vielen Dank für Ihre Anfrage. Einschlägig ist insoweit das Verbrechensopfergesetz (VOG) in Österreich.Ein entsprechende Antrag auf Kostenübernahme müsste insoweit beim Bundessozialamt gestellt werden.In sachlicher Hinsicht setzt die Kostenübernahme das Vorliegen einer vorsätzlichen rechtswidrigen Tat voraus, die mit mehr als 6 Monaten Freiheitsstrafe bedroht ist und das Opfer im Zusammenhang mit der genannten Tat eine Körperverletzung oder eine Gesundheitsbeschädigung erlitten haben. Ich kann daher nur empfehlen, sich durch einen Kollegen vor Ort vertreten zu lassen, wenn der Kostenübernahmeantrag abgelehnt werden sollte. Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Wenn Sie keine Nachfrage mehr haben, sehe ich einer positiven Bewertung gerne entgegen.Ihre Nachfrage mögen Sie bitte über den Button „Dem Experten antworten“ stellen.
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehrschnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgebenkönnen, würde ich mich sehr freuen.Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen,zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen.Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels derTextBox ganz unten einfach fort. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Leider hat dies nichts mit der Antwort meiner Frage zu tun. Die Frage war wer die Kostenübernimmt. Daher war auch meine Frage auf Höchste Priorität gestellt.
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ich habe Ihnen den formalen Gang des Verfahrens aufgezeigt.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz