So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RARobertWeber.
RARobertWeber
RARobertWeber, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3340
Erfahrung:  Rechtsanwalt in Berlin
55358529
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RARobertWeber ist jetzt online.

Ich habe an einen Bekannten/Freund Geld geliehen € 12000.

Kundenfrage

Ich habe an einen Bekannten/Freund Geld geliehen € 12000. Es existiert ein Darlehensverstrag. Der Bekannte hat ca. € 5.400 zurückbezahlt in Raten.
Diese Raten kommen aber sehr unregelmäßig z.B im Jar 2015 2x a €300
Ich habe ihm hetzt eine frist gesetz den rest in 3 Raten zu zahlen. Die erste Frist 10.2. ist ohne Geldeingang verstrichen.
Was raten sie mir Mahnverfahren Online einleiten oder können sie mir iN München einen Anwat nennen.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),wenn Sie ihm die letzte Frist schriftlich gesetzt haben, können und sollten Sie umgehend einen gerichtlichen Mahnbescheid beantragen. Einen Anwalt müssen Sie nur einschalten, wenn die Gegenseite einen Widerspruch einlegt oder eine Zwangsvollstreckung notwendig wird.Einen Anwalt in München kann ich leider nicht benennen, allerdings kann jeder in Deutschland zugelassene Anwalt für Sie tätig werden.Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" jederzeit zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits würde ich mich sehr freuen.Mit freundlichen Grüßen,Robert WeberRechtsanwaltDas Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.