So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Ich habe Wege und Leitungsrechte im Grundbuch auf einem Grundstück

Kundenfrage

Ich habe Wege und Leitungsrechte im Grundbuch auf einem Grundstück eingetragen.
Ein Bauträger möchte über ein Umlegungsverfahren laut §76 Baugesetzt meine Wege und Leitungsrechte aus dem Grundstück bekommen.
Welche Entschädigung steht mir für die Aufgabe meiner Rechte zu bei ca.8000m² Bauland.
Grundstückswert pro/m² ca80EUR
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage. Ihre Frage beantworte ich wie folgt: Für einen Verlust bzw. die Aufgabe eines Wege- und Leitungsrechts steht Ihnen grundsätzlich eine Entschädigung zu. Diese bemisst sich nach der Wertminderung Ihres Grundstückes, welches dieses durch den Wegfall des Leitungsrechts- bzw. Wegerechts erleidet. Dieses kann und sollte durch einen Sachverständigen ermittelt werden.