So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 4551
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Ich habe mit meine Frau am Donnerstag 18.02.2016 in der

Kundenfrage

Guten Abend Ich habe mit meine Frau am Donnerstag 18.02.2016 in früh gestrieten seit diesem tag kann ich meine frau und unseren sohn nicht finden die sind verschwunden . ich war bei der polizei sie sagten zu mir ich sollte beim jugendamt anrufen das habe ich gemacht mir wurde gesagt das ich in 5 min zurück rufen soll das habe ich auch gemacht aber keiner will mir sagen wo meine familie ist ich mache mir sorgen um meine familie ich brauche dringend hilfe

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragensteller,Ihre Anfrage will ich wie folgt beantworten:Indem Sie die Polizeibehörden und auch das Jugendamt bereits kontaktiert haben, haben Sie die wesentlichen Schritte bereits eingeleitet.Allerdings besteht aus Ihrer Sachverhaltsschilderung die Möglichkeit, dass die Behörden wissen wo Ihre Frau sich aufhält. Da die Polizei Sie an das Jugendamt verwies und das Jugendamt Sie "zeitlich" vertröstet, hat letzteres Ihre Frau und Ihr Kind vermutlich vorläufig in einer Einrichtung untergebracht (Frauenhaus etc.). Je nach Sachverhaltsschilderung Ihrer Frau verweigert das Jugendamt zum Schutz von Mutter und Kind nun die Angabe des Aufenthaltsorts.Ggf. könnten Sie sich nochmals bei der Polzei melden und eine Vermisstenanzeige stellen. Wenn das Jugendamt eine Unterbringung Ihrer Frau eingeleitet hat, müsste die Polizei Ihnen dies "indirekt" nunmehr mitteilen.Ich hoffe Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und würde mich über eine positive Bewertung freuen.Mit freundlichen GrüßenDr. TraubRechtsanwalt
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Siesehr schnell und einfach über dieBewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können,würde ich mich sehr freuen.Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenloseNachfragen zu stellen. Setzen Sie dazubitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.Mit freundlichen GrüßenDr. TraubRechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz