So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3529
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Von 1983 bis bis 2009 wurde bei mir Osteomyelitis und Osteitis

Kundenfrage

Von 1983 bis bis 2009 wurde bei mir Osteomyelitis und Osteitis sowie V.a. Osteomyelitis sowie v.a. Osteitis diagnostiziert.
Zur Erreichung einer Rente beim KUVB wurde ien Gutachter bestetellt, der, die Diagnosen in Frage stellt.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt. Leider besteht zwischen Medizinern oftmals Uneinigkeit bei Diagnosen. Sie könnten versuchen, Ihre Diagnose durch andere medizinisch Sachverständige zu untermauern. Bitten Sie den Arzt, der Osteomyelitis und Osteitis bei Ihnen diagnostiziert hat, um seine schriftliche Stellungnahme. Er wird die Diagnose ja nicht grundlos gestellt haben. Die Stellungnahme können Sie dann dem Gericht vorlegen. Weiter könnten Sie beantragen, dass dieser Arzt in Ihrem Prozess als Sachverständiger gehört wird. So bekommt der Arzt die Möglichkeit, zu Ihren Gunsten seine Diagnose zu erhärten und damit das Gericht zu überzeugen. Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.Sehr gerne helfe ich weiter.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz