So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3516
Erfahrung:  Schwerpunkte: Vertragsrecht, Erbrecht, Internetrecht, Mietrecht, Wettbewerbsrecht
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RAKRoth ist jetzt online.

Es geht darum Gewinnspiele zu veranstalten.

Kundenfrage

Guten Tag,
es geht darum Gewinnspiele zu veranstalten.
Die erste Frage wäre, ob man Gewinnspiele mit einer Teilnahmegebühr (z.B. 1€) veranstalten darf?
Zu Gewinnen gibt es Geldpreise. Je Gewinnspiel gibt es immer einen Gewinner.
Jeder Teilnehmer erhält ein "Los" und am Ende wird eines gezogen. Das gezogene Los gewinnt. Wie bei einer Tombola bei der alle Lose in einem Topf landen und eines gezogen wird.
So weit ich das als Laie beurteilen kann, könnte es einen Konflikt mit dem Glücksspielmonopol des Staates geben. Es handelt sich aber eben nicht um eine Lotterie.
Im Gegensatz zu einer Lotterie müssen sich die Benutzer anmelden und sind bekannt bevor sie an einem Gewinnspiel teilnehmen können. Zusätzlich gibt es immer einen Gewinner, was bei einer Lotterie nicht der Fall ist.
Sollte es keine Möglichkeit geben, dies in Deutschland zu "umgehen", würde ich gerne wissen, ob man als deutsches Unternehmen einen solchen Service in anderen Ländern anbieten dürfte? Unter der Voraussetzung, dass in dem betroffenem Land keine Gesetzt verletzt werden.
Ich hoffe meine es ist soweit verständlich.
Vielen Dank
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender, vielen Dank für Ihre Anfrage. Eine verständliche Abhandlung zu Ihrer Fragestellung finden Sie unter https://www.stuttgart.ihk24.de/recht_und_steuern/Wirtschaftsrecht/Wettbewerbsrecht_gewerbliche_Schutzrechte/Richtig_werben/Die_Veranstaltung_von_Gewinnspielen/684902. Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Wenn Sie keine Nachfrage mehr haben, sehe ich einer positiven Bewertung gerne entgegen. Hierzu mögen Sie bitte auf den Smileybutton unter meiner Antwort klicken.Für den Fall, dass Ihre Frage noch nicht vollen Umfanges beantwortet wurde bzw. Sie noch eine Nachfrage haben, stellen Sie Ihr Anliegen über den Button „Antworten Sie dem Experten“, bevor Sie eine Bewertung abgeben. Vielen Dank !
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,der Link ist leider nicht mehr gültig.
Haben Sie eine andere Quelle? Bzw. können Sie mir genau schreiben wie es sich rechtlich verhält?Gruß
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ja. Sehen Sieunter http://www.konstanz.ihk.de/recht_und_fair_play/handel_wettbewerb/werbung/DieVeranstaltungvonGewinnspielen/1672102 nach.
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehrschnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgebenkönnen, würde ich mich sehr freuen.Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen,zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen.Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels derTextBox ganz unten einfach fort. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag,ich habe den Artikel den Sie mir gesendet haben gelesen und auch verstanden.
Mit der Frage ob ein deutsches Unternehmen, mit Sitz in Deutschland, solche Gewinnspiele in einem Drittland (z.B. Amerika) anbieten dürfte hilft mir das aber nicht weiter.Gruß
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Nachtrag:
Können Sie mir dabei weiterhelfen, ob es erlaubt ist so etwas in einem Drittland anzubieten?
In diesem Fall in Amerika.Vielen Dank ***** *****ß
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 1 Jahr.
Leider nein !

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz