So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...

Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt und Diplom-Verwaltungswirt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3107
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Unser Fall betrifft das Versicherungsrecht (KV).

Kundenfrage

unser Fall betrifft das Versicherungsrecht (KV).
Meine Mutter begann am 01.04.1955 zu arbeiten.
Am 09.07.2003 war die Rentenstellung.
Sie war bis auf den Zeitraum 01.01.1988 - 09.1992 gesetzlich versichert.
In oben genanntem Zeitraum war sie privat bei der Hanse Merkur versichert.
Danach den komplettem Zeitraum immer bei der DAK.
Außerdem ist meine Mutter bis heute bei der DAK freiwillig versichert und sie hat sie ihrem 65. Lebensjahr als selbstständige sehr hohe Beiträge an die DAK bezahlt.
Aktuell soll sie ca. 200€/Monat bezahlen, doch ihre Vermögenssituation hat sich geändert.
Sie ist nicht mehr selbstständig und lebt nun von ca. 450€ Rente und 775€ Mieteinnahmen.
Da sind 200€ Krankenkassenbeitrag natürlich sehr viel!
Laut DAK kann sie nicht in den Rentnerbeitrag eingestuft werden da ihr die Beitragsjahre zählen.
Alle Jahre nach ihrem 65. Lebensjahr sind laut DAK nicht gültig und werden nicht gewertet.
Obwohl meine Mutter als Selbstständige nach dem 65. Lebensjahr teilweise den Höchstsatz einbezahlt hat!
Das erscheint mir sehr ungerecht und ich hoffe, es gibt doch eine Möglichkeit, sie in die Rentnerkasse zu bekommen.
Ich freue mich auf Ihre Nachricht.
Mit freundlichen Grüßen
Patricia ***
Gepostet: vor 9 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 9 Monaten.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Hallo,
wir haben noch immer keine Reaktion auf unsere Anfrage.
Bitte melden Sie sich bei uns.Gruß
Patricia Ibanez
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Immer noch keine Reaktion! Unter der angegebenen Telefonnummer kommt die Meldung: Diese Nummer ist nicht vergeben!
Ich werde Sie dementsprechend in sämtlichen Foren negativ bewerten.
Das riecht doch nach Betrug!
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Ich habe jetzt Käuferschutz bei Paypal beantragt und fordere mein Geld zurück.
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 9 Monaten.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt. Nach Ihrer Schilderung ist die DAK vermutlich im Recht. Voraussetzung für eine Pflichtmitgliedschaft in der gesetzlichen Krankenversicherung als Rentner ist die Erfüllung einer Vorversicherungszeit.Seit der erstmaligen Aufnahme einer Erwerbstätigkeit bis zur Stellung des Rentenantrags muss mindestens neun Zehntel der zweiten Hälfte des Zeitraums eine Mitgliedschaft in der gesetzlichen Krankenversicherung bestanden haben (pflichtversichert oder freiwillig versichert) oder eine Familienversicherung (§ 5 Abs. 1 Ziff. 11 SGB V). Wenn diese Voraussetzungen nicht erfüllt sind, besteht keine Pflichtversicherung als Rentner. Ein Grund für diese Regelung ist wohl, dass Personen, die in jungen Jahren die private KV genutzt haben, im Alter nicht von den günstigeren Beiträgen der gesetzlichen KV profitieren sollen zu Lasten der Versichertengemeinschaft. Das dürfte die gesetzgeberische Intention sein. Ob das ungerecht ist, vermag ich nicht zu beurteilen, es ist aber so bedauerlicherweise gesetzlich geregelt. Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.Sehr gerne helfe ich weiter.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Vielen Dank für Ihre Antwort, nur wusste ich das ja auch schon.
Meine Frage war, ob es keine Möglichkeit gibt, doch in die Rentnerkasse aufgenommen zu werden da meine Mutter ja noch weit über ihr Renteneintrittsalter hinaus in die DAK einbezahlt hat.
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 9 Monaten.
Wenn die Pflichtversicherung ausscheidet, gibt es nur noch die Möglichkeit über die freiwillige Versicherung in die GKV zu kommen. Wurde ein Antrag auf freiwillige Versicherung bereits gestellt?
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Sie ist derzeit wie schon seit vielen Jahren freiwillig in der DAK versichert.
Muss aber 200€ Beitrag bezahlen obwohl sie nur wenig Rente und Einkommen hat.
Sie war ja auch nur kurz in der privaten KV. Sonst immer bei der DAK, auch bis heute.
Gibt es da keine Möglichkeit sie in die Rentnerkasse zu bringen?
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 9 Monaten.
Es gibt da keine spezielle Rentnerkasse.Einen niedrigeren Beitrag als 200 EUR gibt es nicht. Das ist der Mindestsatz. Wenn Ihre Mutter diesen Betrag nicht aufbringen kann, kann Sie sich Unterstützung beim Sozialamt holen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Es gibt den Status "Rentner" bei allen Krankenkassen. Und um diesen Status zu erlangen, braucht man eben die
Anzahl Beitragsjahre wie Sie oben genannt haben.
Da meine Mutter ja aber viele Jahre nach Renteneintritt noch in die DAK einbezahlt hat und auch heute noch tut verstehe ich nicht, warum sie nicht jetzt, da sie wirklich nicht mehr arbeitet den Status Renter erhalten kann um weniger Beitrag zu bezahlen.
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 9 Monaten.
Der Status Rentner bezieht sich auf Pflichtmitgliedschaft in der KV. Aber die Voraussetzungen dafür sind ja nicht erfüllt. Die freiwillige Mitgliedschaft zählt nicht zur Vorversicherungszeit, weil diese nach Rentenantragstellung liegt. So steht es im Gesetz. Das kann ich nicht beeinflussen. Das ist Sache des Gesetzgebers, also der jeweiligen Regierung.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10849
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8339
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7152
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1136
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von Anja Merkel

    Anja Merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    956
    Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    5516
    Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz