So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.

raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16757
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ich habe 3 kinder Zwillinge (2j) Sohn (5j)

Kundenfrage

hallo,
ich hoffe sie können mir weiter helfen.
Kurz zu meiner Geschichte. Ich habe 3 kinder Zwillinge (2j) Sohn (5j) seid letzten Jahr leben die Zwillinge bei Ihrem Vater und der große zum zweiten mal in einer pflegefamilie. Wie es dazu kam .. Ich hatte mich von meinem Mann getrennt ..Die Kinder blieben erst bei mir .. Dann kam das Jugendamt und nahm die Kinder wegen akuter kindeswohlgefährdung in obhut. Ohne richterlichen Beschluss oder der gleichen wurde mein ältester Sohn direkt vom Kindergarten abgeholt und die Zwillinge bei mir Zuhause raus geholt. Ich war am Boden zerstört. Dann erfuhr ich endlich mal worum es überhaupt ging.
Als mein Sohn damals aus der pflegefamilie zurück zu mir kam war er sehr verändert. Er war aggressiv den Zwillingen und mir gegenüber nach ein paar Wochen war ich mit der Situation sehr überfordert und bat meine Mutter um Hilfe. Sie wollte das ich ihm am Stuhl festmache damit er sitzen bleibt und weil sie mir nicht glaubte musste ich ihr ein video dav
Gepostet: vor 9 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

*****@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter


Deutschland: 0800(###) ###-####/strong>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064


in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 9 Monaten.
Wie kann ich Ihnen weiterhelfen?
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.

Hallo

wie oben schon beschrieben habe ich in Moment folgende Probleme .. Meine Kinder wurden Anfang 2015 vom Jugendamt in obhut genommen. Mein ältester Sohn kam in eine Pflegefamilie und die Zwillinge zu ihrem Vater.

Der Grund für die herausnahme war ... Ich hatte im Jahr zuvor ( Mitte 2014 ) sehr große Probleme mir meinem ältesten Sohn ( kurz nachdem er aus der pflegefamilie zurück zu mir durfte ) ich wusste mir irgendwann absolut keinen Rat mehr und bat meine Mutter um Hilfe ( zu glauben ich könnte ihr Vertrauen war mein größter Fehler ) sie sagte das wenn er absolut nicht hören würde soll ich ihn am Stuhl fest machen. In meiner Verzweiflung und Hilflosigkeit tat ich dies auch ... Damit nicht genug wollte meine Mutter da sie mir nicht glaubte ein video darüber .. Ich weiß das es der größte Fehler meines Lebens war und ich bereue zutiefst das ich meiner Mutter vertraut habe und auf sie gehört habe.

Anfang 2015 nachdem ich mich von meinem Mann trennte wurde dieses Video dazu verwendet um mir die Kinder abzunehmen.

Die Prozesse laufen noch...

Nun zu meinem eigentlichen Problem.. Ich bin erneut schwanger und habe wahnsinnige angst das man mir das Kind direkt nach der geburt auch weg nimmt...

Darf das Jugendamt dies überhaupt? Wie kann ich mich absichern?

Oder ist die Situation einfach nur völlig aussichtslos?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 9 Monaten.
Was wirft man Ihnen denn vor, warum nimmt man Ihnen die Kinder weg?
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.

Man wirft mir kindeswohlgefährdung vor.

Und aufgrund des Videos misshandlung schutzbefohlener. Mein exmann hat mich obwohl das video bereits über ein Jahr alt ist deswegen angezeigt. Das Verfahren läuft noch. Eine Gerichtliche Anhörung gab es noch nicht

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 9 Monaten.
Ja aber wie kommt man denn darauf? Ist etwas vorgefallen?
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.

Anfang 2015 wo man mir die Kinder ohne richterlichen Beschluß und ohne Polizei Wegnahm gab es absolut keinen Grund .. Ich wusste überhaupt nicht warum das Jugendamt überhaupt vor meiner Tür stand.

Bis die Mitarbeiter endlich mit der Sprache rausrückte. Das vorhin erwähnte video wurde an dem tag ans jugendamt übermittelt.

Obwohl das video schon über ein Jahr alt war hat das Jugendamt beschlossen das eine akute kindeswohlgefährdung vorliegt.

Auf dem video ist zu sehen wie mein ältester Sohn mit einem Arm am Stuhl festgemacht ist. ( wie vorhin schon erwähnt war ich mit der Gesamtsituation überfordert und handelte auf anraten meiner Mutter, doch dies war ein fataler Fehler.) ich bereue zutiefst das die Handlung überhaupt zustande kam.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 9 Monaten.
Ja, aber das allein darf nicht Anlass für die Wegnahme der Kinder sein. Hier kann man sich schon wehren. Es kann durch Sie z.B, auch ein Antiagressionsseminiar wahrgenommen werden um zu zeigen, dass alles ok ist.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.

Das Video alleine wurde aber zum Anlass genommen mir vor knapp einem Jahr ohne Beschluß und Polizei die Kinder weg zu nehmen. Jeder Versuch meine Kinder wieder zu bekommen scheiterte. Meine Zwillinge die bei ihrem Vater leben habe ich seid dem nicht mehr sehen dürften. und mein großer Sohn der in einer pflegefamilie lebt sehe ich nur 1 mal im Monat für einen samstag.

Ich weiß halt nur nicht was ich machen kann damit man mir das Baby welches nun unterwegs ist nicht auch nich weg nimmt. Können sie mir da vielleicht genauer weitergelfen? Denn meine derzeitige Anwältin macht nicht sehr viel ganz im Gegenteil manchmal habe ich das Gefühl das sie auch auf der Seite meines noch Ehemannes steht

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 9 Monaten.
Sie sollten eine Familienhilfe beantragen und einen Elternkurs besuchen. Zeigen Sie, dass es damals ein Versehen war und Sie eine gute - und lernwllige - Mutter sind.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.

Dank meiner damaligen Erfahrungen mit dem Jugendamt habe ich trotzdem angst das sie mir das Baby weg nehmen ... Ich habe damals hilfe gesucht. Hatte eine familienhilfe und trotzdem nahm man mir meinen Sohn weg weil ich nicht in Mutter-kind-heim gegangen bin. Das Jugendamt gab mir eine Frist von 3 Monaten .. In denen 3 Monaten musste ich mein Leben ordnen und alles im Griff haben danach würde man mir meinen Sohn wieder geben.

Dennoch musste ich 2 erziehungsfähigkeitsgutachten über mich ergehen lassen und 1.5 Jahre übers Gericht kämpfen bis ich ihn wieder hatte.

mitlerweile überlege ich schon in ein anderes Bundesland zu ziehen in der Hoffnung das man mir mein Baby nicht weg nimmt.

Würden Sie das für sinnvoll sehen?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 9 Monaten.
Eine Flucht ist nicht immer sinnvoll. Aber wenn es Ihnen hilft, kann man auch einen Neubeginn in einer anderen Stadt wagen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.

Ich sehe es halt eher als neubeginn..

Da meine Aussichten meine Kinder wieder zu bekommen sehr gering sind ( laut meiner Anwältin und sie stützt ihre Aussage halt auch auf das video) und ich auch keinen Kontakt zu meiner Familie habe würde ich in meiner derzeitigen Heimat ja nichts verlieren.

Ich möchte halt nichts mehr als endlich in ruhe leben zu können ohne ständig diese Angst zu haben das man mir ein Kind weg nimmt

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 9 Monaten.
Ja, das ist verständlich.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10849
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8339
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7152
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1136
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von Anja Merkel

    Anja Merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    956
    Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    5516
    Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz