So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Was kann ich tun wenn der Ex partner das Kind nach 14 Tagen

Kundenfrage

Was kann ich tun wenn der Ex partner das Kind nach 14 Tagen noch nicht zurück gebracht hat und ich ihn Tel nicht erreiche und da es über 100km sind habe ich auch nicht die möglichkeit hin zu fahren . Wir haben beide Sorgerecht und Aufenthaltsbestimmungsrecht waren aber nicht Verheiratet und haben auch nicht zusammen gewohnt . Meine Tochter ist 2 1/2 Jahre und ist laut meldebescheinigung bei mir gemeldet.Was kann ich tun.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Fragestellerin, vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte. Gehen Sie morgen unverzüglich zum örtlichen Jugendamt und bitten dort um Unterstützung. Das Jugendamt wird versuchen, den Kindesvater zu erreichen und zu vermitteln. Sollte dieses Vorgehen scheitern, müssen Sie umgehend beim Familiengericht einen Antrag auf Übertragung des Aufenthaltsbestimmungsrechtes auf Sie stellen. Hierzu sollten Sie einen Fachanwalt für Familienrecht vor Ort beauftragen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Vielen dank für die zügige Antwort habe schon eine Rechtsanwältin für Sorgerecht rausgesucht und werde gleich morgen hingehen . Das aufenthaltsbestimmungsrecht habe ich und sorgerecht auch . Mein Ex Partner hat beides ebenfalls aber laut Meldebescheinigung ist sie bei mir gemeldet und nicht bei ihm.Was kann ich gegen die Betreuer unternehmen da die den Termin mit meinem Ex Partner ohne meine Einverständnis gemacht haben und mich auch erst 2 Stunden vorher informiert haben und voralldingen die Adresse weiter gegeben haben obwohl das ein Frauenhaus ist und er jetzt weis wo ich bin .

MfG

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Fragestellerin, vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Wenn der Ex-Partner der Grund für Ihren Aufenthalt ist, ist das Vorgehen der Betreuer untragbar. Wenden Sie sich hier an die Leitung des Frauenhauses, damit diese entsprechend reagieren kann. Generell gilt aber, dass Sie solchen Vorgaben von Betreuern nicht zustimmen müssen.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Fragestellerin, benötigen Sie weitere Informationen zu Ihrem Anliegen ? Andernfalls hinterlassen Sie bitte noch eine positive Bewertung und schließen damit die Beratung ab. Erst durch die Bewertung erhalte ich die ausgelobte Vergütung. Vielen Dank
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Fragestellerin, benötigen Sie weitere Informationen zu Ihrem Anliegen ? Andernfalls hinterlassen Sie bitte noch eine positive Bewertung und schließen damit die Beratung ab. Erst durch die Bewertung erhalte ich die ausgelobte Vergütung. Vielen Dank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz