So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 23053
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ich habe mein Abo von UseNext gekündig aber mir wird noch

Kundenfrage

Ich habe mein Abo von UseNext gekündig aber mir wird noch gel abgebucht von Konto
zeit dem 8.02.2015 Kündigt habe
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
zur abschließenden Bearbeitung Ihrer Anfrage benötige ich noch folgende Informationen: Welche Kündigungsfrist ist denn vertraglich bestimmt? Ist Ihre Kündigung dem Anbieter zugegangen - haben Sie nachweisbar (also per Einschreiben) gekündigt, oder erfolgte Ihre Kündigung per Mail?
Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ja denen habe ich von Usernext ich habe am 8.02.2015 schon Kündigt
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
(Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf. Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Jahr.
Vielen Dank ***** ***** Klarstellungen!
Ein Telefonat ist derzeit nicht möglich - stellen Sie einfach Ihre Nachfrage. Ich werde Ihnen umgehend antworten.
Sofern Sie unter Einhaltung der vertraglich festgelegten Kündigungsfrist gekündigt haben, und sofern Sie weiterhin den Zugang der Kündigungserklärung auch im Bestreitensfalle unter Beweis stellen können (also etwa anhand des roten Rückscheines bei einem Einschreiben/Rückschen), so ist das Vertragsverhältnis dann auch erloschen.
Ich rate Ihnen daher an, dass Sie den Anbieter erneut schriftlich und nachweisbar (Einschreiben) auf die erfolgte Kündigung ausrücklich verweisen. Legen Sie zur Glaubhaftmachung eine Kopie Ihres Kündigungsschreibens bei, und verlangen Sie die schriftliche Übersendung einer Bestätigung über die Vertragsaufhebung.
Weisen Sie zudem Ihre Bank an, dass Sie künftige Abbuchungen dieser Firma nicht hinnehmen und dulden werden. Hinterlegen Sie zu diesem Zweck die Daten des Anbieters bei Ihrer Bank.
Geben Sie bitte abschließend Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu auf die Sterne/Smileys), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.
Vielen Dank!
Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.Sollten Sie noch Hilfe benötigen, zögern Sie nicht, kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.Vielen Dank für Ihre Nutzung von JustAnswerKristian HüttemannRechtsanwalt