So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 5047
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Ich hatte ein ebike zum Test/zur Probe. Kostenlos. Vereinbart

Kundenfrage

Ich hatte ein ebike zum Test/zur Probe. Kostenlos. Vereinbart war: durch mich verursachte Schäden zu meinen Lasten. Beim Aufladen des Akkus beschädigte ich diesen (Aufladen auf der Herdplatte, Herdplatte versehentlich eingeschaltet). Meine Haftpflichtversicherung will nicht zahlen und beruft sich auf nicht versicherte Schäden ... gemietet, gepachtet,geliehen..
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragenstgeller,
Ihre Frage will ich auf Grundlage Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt beantworten:
1.) Zahlung durch die Haftpflichtversicherung
Ein Zahlungsanspruch gegen die Haftpflichtversicherung besteht in der Tat nur dann, wenn der verursachte Schaden vom vertraglich abgedeckten Versicherungsschutz umfasst ist. Hierfür wäre Ihr Versicherungsvertrag nebst den allgemeinen Versicherungsbedingungen genauer zu prüfen.
2.) Schadensersatz ggü. E-Bike-Verleiher
Inwiefern Sie ggü. dem E-Bike-Verleiher auf Schadensersatz haften, kann auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts nicht abschließend beurteilt werden. Zwar beschädigen Sie (grob) Fahrlässig den Akku des E-Bikes. Allerdings könnte es sein, dass der Verleiher gegen Schäden, die beim Verleihen entstehen, versichert ist.
Wurde die Vereinbarung bzgl. Schadenstragungspflicht Ihrerseits während der Leihe vertraglich vereinbart? Liegt der Leihe überhaupt etwas schriftliches zu Grunde?
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
Rechtsanwalt
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,
Bestehen noch Fragen Ihrerseits?
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
Rechtsanwalt
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.
Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz