So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Olaf Götz.
Olaf Götz
Olaf Götz, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2962
Erfahrung:  Fachanwalt für Sozialrecht
48877684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Olaf Götz ist jetzt online.

Ich habe folgendes Problem Ich habe eine Verurteilung

Kundenfrage

Hallo
ich habe folgendes Problem
Ich habe eine Verurteilung im Führungszeugnis stehen mit 50 Tagessätzen a 10€
darf sowas überhaupt im normalen Führungszeugnis stehen?
Wenn ja wie bekomme ich diesen Eintrag da raus?
Weil ich bin auf der Suche nach einem neuen Job und das kann mich ggf auf unbestimmte zeit arbeitslos machen oder?
benötige dringend Hilfe und Beratung
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter/r Ratsuchende/r,
im Führungszeugnis sind Geldstrafen bis zu 90 Tagessätzen nicht aufzunehmen (§32 Nr.5a BZRG).
http://www.gesetze-im-internet.de/bzrg/BJNR002430971.html#BJNR002430971BJNG000601306
Dies gilt aber nur, wenn im Register keine weitere Strafe eingetragen ist. Es genügt bereits eine weitere Strafe, um die Strafe in das Führungszeugnis aufzunehmen. Dabei ist es auch ohne Bedeutung, ob die weitere Strafe ebenfalls nur eine kleine unter 90 TS Strafe war.
In dem Fall ist die Tilgung der Strafen abzuwarten, vgl. §§ 34 ff. BZRG.
Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.
Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben, geben Sie bitte eine entsprechende Bewertung ab, denn nur dann erhalte ich meine Vergütung über Just Answer. Nach einer solchen Bewertung können Sie allerdings auch ohne weitere Zusatzkosten an dieser Stelle Nachfragen zum gleichen Thema stellen.
Mit freundlichen Grüßen