So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3521
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Ich bekomme von meinem Ex-Lebensgefährten meine Sachen nicht

Kundenfrage

Ich bekomme von meinem Ex-Lebensgefährten meine Sachen nicht wieder und alles was wir gemeinsam angeschafft haben, sollte aufgeteilt werden... Keine Chance, er hat meinen Kontakt im Handy gesperrt und mir vorher die Schlüssel für das Haus abgenommen. Ich möchte gerne meine Sachen wieder haben , wie komm ich daran?!
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Vielen Dank für Ihre Frage, zu der ich gerne Auskunft gebe wie folgt.

Wenn er sich weigert, gibt es wohl leider keine einfache Möglichkeit.

Sie müssen den Rechtsweg beschreiten, ihn also letztlich verklagen auf Herausgabe Ihrer Sachen. Hierzu müssten Sie eine Liste Ihrer Sache erstellen und im Streitfall nachweisen können, dass es Ihre sind. Bei gemeinsam angeschafften Sachen wird zu klären sein, wer diese behält und wer eine Geldentschädigung für seine Hälfte vom anderen erhält.

Ich denke, es wäre zweckmäßig, einen Rechtsanwalt zu beauftragen, der es zunächst einmal außergerichtlich versuchen kann, eine Lösung herbeizuführen. Vielleicht genügt es ja, wenn der Anwalt Ihrem Ex-Lebensgefähren die Rechtslage schildert, sodass er es nicht auf eine Klage ankommen lassen wird.

Wenn Ihr Ex-Lebensgefährte in Verzug mit der Herausgabe ist, hat er die Anwaltskosten als Verzugsschaden zu tragen. Gleiches gilt, falls eine Klage notwendig wird und Sie in dem Prozess obsiegen.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz