So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16973
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Person A begeht Straftaten im hohen sechs stelligen Bereich

Kundenfrage

Person A begeht Straftaten im hohen sechs stelligen Bereich in Form von Betrug. Person A geht nur Person B einem Rechtsanwalt für Strafrecht. Person B übernimmt die rechtliche Verteidigung für Person A. Aus unerklärlichen Gründen begehen Person A und Rechtsanwalt B zusammen Straftaten.
Darf Person B hier noch Person A vertreten, obwohl er nun Mittäter ist.
Person B muss sich nun wegen der Sache auch einen Rechtsanwalt nehmen, Person C.
Von wem wird Person A nun vertreten, wenn Person B ihn nicht vertreten dürfte, da er selbst straffällig geworden ist und von Person C vertreten wird?
Person A müsste sich dann einen neuen Anwalt Person D suchen?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.
In dem laufenden Strafverfahren, in dem B nun auch Beschuldigter oder Angeklagter ist, kann B den A nicht mehr vertreten. C kann nur B vertreten, aber nicht A und B. Insoweit muss sich A einen neuen Verteidiger suchen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz