So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26892
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Guten Tag, Person X hat Schulden von 100 Euro. Dieses geht

Kundenfrage

Guten Tag, Person X hat Schulden von 100 Euro. Dieses geht an das Inkasso Unternehmen Y . Mit dem Inkasso Unternehmen schließt Person X eine Ratenvereinbarung in Höhe von 10 Euro monatlich ab, welcher er 6 Monatelang nachkommt. Nach 6 Monaten zahlt Person X für 3 Monate nicht mehr. Rechnerisch würden von den 100 Euro nur noch 40 bleiben. Darf das Inkasso Unternehmen einfach die volle Forderung in Höhe von 100 Euro geltend machen trotz der bereits gezahlten 60 Euro ?Kommen Mehtrkosten hinzu
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Nein, durch die Ratenzahlung ist die Forderung in Höhe von 60 EUR erloschen. Insoweit darf das Unternehmen natürlich keine 100 EUR verlagen, wenn Person X 3 Monate die Raten aussetzt.
Natürlich kann das Inkassounternehmen Kosten verlangen für die Beitreibung der Forderung und den Vergleichsabschluss.
Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.
Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,
konnte ich Ihnen behilflich sein?
Wenn ja, dann würde ich mich über eine positive Bewertung (lachender Smilie, Sterne) sehr freuen.
Ansonsten fragen Sie gerne nach!
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt