So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Olaf Götz.
Olaf Götz
Olaf Götz, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2949
Erfahrung:  Fachanwalt für Sozialrecht
48877684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Olaf Götz ist jetzt online.

Guten Abend, ich habe folgendes Problem.... Unsere Mutter ist

Kundenfrage

Guten Abend, ich habe folgendes Problem.... Unsere Mutter ist im September verstorben. Inzwischen ist alles abgeschlossen und aufgelöst nur eine Sache nicht. Eine meiner Schwestern hat von ihrem Konto die offenen Beträge die unsere Mutter noch bei zwei Versandhäusern hatte bezahlt. Hierbei ist uns eine Verwechslung der offenen Betrage passiert sodas jetzt ein Versandhaus einen offenen Betrag hat und das andere Versandhaus eben diesen Betrag als Überzahlung. Nun weigert sich das Versandhaus die Überzahlung meiner Schwester zurück zu überweisen und fordert stattdessen als Nachweis, ob sie überhaupt "erbberechtigt" ist einen Erbschein. Dieser kostet aber Geld und ist auch nicht so leicht realisierbar für uns da meine Schwester in Westdeutschland lebt. Brauchen wir überhaupt einen Erbschein oder m u ß das Versandhaus den überzahlten Betrag ( es handelt sich um 312,-€ ) an meine Schwester zurücküberweisen?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,
an sich reicht es auch, die Erbeneigenschaft auf andere Art und Weise nachzuweisen.
Das geht z.B. durch notarielles Testament oder Erbvertrag, wenn vorhanden.
Das hat auch der BGH schonmal entschieden als es um eine entsprechende AGB-Klausel der Sparkassen ging.
Gibt es all das nicht, wird es leider schwierig.
Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.
Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben, geben Sie bitte eine entsprechende Bewertung ab, denn nur dann erhalte ich meine Vergütung über Just Answer. Nach einer solchen Bewertung können Sie allerdings auch ohne weitere Zusatzkosten an dieser Stelle Nachfragen zum gleichen Thema stellen.
Mit freundlichen Grüßen