So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26
Erfahrung:  xxxxxx
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Mein Name Marco *** icg hab mal nee frage

Kundenfrage

mein Name Marco *** icg hab mal nee frage : Ihr Antrag vom 5.11.2015 auf Ersattung der Fahrtkosten zur Substitutionsbehandlung bei Dr. ------------- in Ravensburg Da drin geht: Sehr geehrter Herr Voß auf ihren oben genannten Antrag vom 5,11.2015 ergeht nachfolgender Bescheid: 1) ihr Antrag auf übernahme der Fahrtkosten zur Substitutionbehand wird abgelehnt 2) Kosten werden für diesen Bescheid nicht erhoben ,§64 sozailgesetzbuch- Zehntes Buch (SGb x) Begründung: Gemäß § 37 Abs. 2 SGB 2 werden Leistungen der Grundsicherung für Arbeitssuchende nicht für Zeiten vor der Antragsstellung erbracht. das heiß eine übernahme Fahrtkosten zu einer Substitutionbehandlung sind nicht möglich Also meine frage ist, kann ich garnicht mehr machen???

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sie haben schlicht und einfach den Antrag zu spät gestellt. Der muß gestellt werden, bevor die Fahrtkosten auch angefallen sind.
Nur eine Antrag wegen der normalen Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts wirkt jeweils auf den Monatsanfang zurück.
http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_2/__37.html
Hier können Sie wohl nichts mehr machen. Beim nächsten Mal rechtzeitig den Antrag stellen.
Sollten Sie den Antrag gestellt haben, bevor Sie zur Behandlung gefahren sind, melden Sie sich hier bitte nochmal.
Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.
Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben, geben Sie bitte eine entsprechende Bewertung ab, denn nur dann erhalte ich meine Vergütung über Just Answer. Nach einer solchen Bewertung können Sie allerdings auch ohne weitere Zusatzkosten an dieser Stelle Nachfragen zum gleichen Thema stellen.
Mit freundlichen Grüßen
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,


Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

bitte wenden Sie sich an den Kundendienst unter *****@******.*** oder Tel.: 0800(###) ###-####


Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto

JACUSTOMER-vl8zsb9b- an oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.

Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz