So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Spitz.
RA Spitz
RA Spitz, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 366
Erfahrung:  Rechtsanwalt, zugleich Fachanwalt für Arbeitsrecht, M.A. (Kriminologie und Polizeiwissenschaft)
91771857
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Spitz ist jetzt online.

Ich habe eine vorladung zum haftantritt bekommen habe die

Kundenfrage

Ich habe eine vorladung zum haftantritt bekommen habe die summe von 3600 geldstrafe wegen falscher verdachtigung nicht gezahlt kann ich jetzt noch um ratenzahlung bitten habe gerade ein 400 euro job mit aussicht auf festanstellung habe drei kinder und eine freundin muss in zwei wochn zum strafantritt

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA Spitz hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,
ab wann wäre der Job und welche Ratenzahlung könnten Sie anbieten? Warum haben Sie nicht schon vorher um Ratenzahlung gebeten?
Mit freundlichen Grüßen
Klaus Spitz
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Weil ich einfach gedacht habe ich verdrange es der 400 euro job ist ab anfang dieses jahres die festanstellung beim gleichen arbeitgeber ware mitte februar

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

400 euro konnte ich anboeten da ich im moment noch harz 4 beziehe

Experte:  RA Spitz hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,
wenn Sie sich jetzt sofort mit der Stelle, die Ihnen die Ladung zum Strafantritt telefonisch in Verbindung setzen und eine akzeptable Ratenzahlung anbieten, besteht die Chance, den Haftantritt zur Vollstreckung der Ersatzfreiheitsstrafe noch einmal abzuwenden. Bieten Sie eine Abschlagszahlung an, die so hoch wie Ihnen möglich ist (z.B. 400 €) und bitten Sie darum, den Rest in Raten abzahlen zu können. Schildern Sie Ihre wirtschaftliche und familiäre Situation und bieten Sie eine Monatsrate an, die Sie auch tatsächlich zahlen können. Das Oberlandesgericht Karlsruhe hat eine Ratenzahlung nach Vollstreckungsbeginn in Einzelfällen für zulässig erachtet (Oberlandesgericht Karlsruhe, Beschluss vom 30. September 2015 – 2 Ws 472/15). Wichtig ist, dass Sie umgehend selbst aktiv werden müssen. Spielen Sie mit offenen Karten und zeigen Sie ernsthaft den Willen, die Geldstrafe umgehend begleichen zu wollen.
Mit freundlichen Grüßen
Klaus Spitz
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Wenn ich aber eben nur eine abschlagszahlung zwei tage vor strafantritt zahlen kann in höhe von 800 euro

Experte:  RA Spitz hat geantwortet vor 1 Jahr.
Reden Sie mit dem zuständigen Rechtspfleger und erklären Sie Ihre Lage. Weisen Sie nach, dass Sie die 800 € auch sicher zahlen werden. Eine sofortige Zahlung würde allerdings Ihre Chance, am Vollzug der Ersatzfreiheitsstrafe im letzten Moment noch vorbeizukommen, deutlich erhöhen.
Experte:  RA Spitz hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr
schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben
können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen,
zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen.
Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der
TextBox ganz unten einfach fort.
Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer
Klaus Spitz, M.A.
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz