So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26381
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Mein Stiefsohn lebt in Trennung mit seiner Freundin. Aus der

Kundenfrage

Mein Stiefsohn lebt in Trennung mit seiner Freundin. Aus der Beziehung wird im April ein Kind geboren. Mutter und Vater sind in Ausbildung. Mein Stiefsohn bekommt ca. 660 EUR netto als Ausbildungsvergütung ausgezahlt. Die Ausbildung endet 2017. mein Stiefsohn verfügt über Barkapital welches als Festgeld angelegt ist. Wird das Kapital durch Unterhaltszahlung aufgezerrt? Müssen alle Gelder angegeben werden? Wir gehen davon aus das das Sozialamt Grundsicherung an die Mutter zahlen wird. Holt sich das Dozialamt das Geld aus dem Vermögen zurück?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Grundsätzlich muss Ihr Sohn der Unterhaltspflicht nachkommen. Wenn er nicht leistungsfähig ist, dann muss er vorhandenes Vermögen verwerten. Insoweit muss er wenn er vom Sozialamt eine Aufforderung erhält auch Auskunft über sein Vermögen zu erteilen alle Gelder angeben, auch das Barkapital.
Wenn das Sozialamt an die Mutter Zahlungen erbringt, dann geht der Unterhaltsanspruch der Mutter auf das Amt über. Das Amt wird daher selbst den Anspruch gegen den Sohn auf Unterhalt geltend machen.
Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.
Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Wie hoch wird der monatlich Betrag ca. sein. Kann er bis 6 Wochen vor der Entbindung sein Vermögen frei einsetzen?
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,
haben Sie vielen Dank ***** ***** Nachricht.
Ihr Stiefsohn kann sein Vermögen immer frei einsetzen. Er darf es nur nicht verschleudern oder verschenken um sich der Umgangspflicht zu entziehen.
Was den Unterhalt für die Mutter anbelangt so sind 880 EUR monatlich anzusetzen, es sei denn das frühere Einkommen der Mutter war höher,
Beim Kindesunterhalt sind monatlich 240 EUR als Zahlbetrag anzusetzen.
Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.
Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr
schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben
können, würde ich mich sehr freuen.
Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz