So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26617
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich beabsichtige mein Geschäft zu verkaufen. Wie ist es dann

Kundenfrage

ich beabsichtige mein Geschäft zu verkaufen. Wie ist es dann mit den noch offenen Abschreibungen? Kann ich den Restwert abschreiben oder gehen die Abschreibungen auf den Käufer über?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Darf ich Sie fragen
Haben Sie ein Einzelunternehmen oder eine GmbH?
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ein Einzelunternehmen
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geeehrter Ratsuchender,
haben Sie vielen Dank.
Die AfA nach § 7 EstG ist personenbezogen.
Das bedeutet, wenn Sie Ihr Unternehmen veräußern, dann geht die AfA nicht automatisch direkt auf den Käufer über. Der Käufer kann aber für die erworbenen Wirtschaftsgüter selbst noch eine Rest-AfA, ausgehend von dem von ihm gezahlten Kaufpreis geltend machen.
Der Käufer kann also die AfA für die von Ihnen verkauften Gegenstände unter Berrücksichtigung des an Sie gezahlten Kaufpreises und der Restnutzungsdauer geltend machen.
Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.
Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ich bin nicht sicher, ob ich Ihre Antwort richtig verstehe. Sagen wir die Rest-Summe für Abschreibungen an beweglichen Wirtschaftsgütern beträgt 35 TSD Euro. Der Betrieb wird für eine Pauschalsumme veräußert. Fast alle Wirtschaftsgüter gehören zum Betrieb. Kann ich also bei Veräußerung den Restwert von 35 TSD Euro abschreiben? Unabhängig von der Restnutzungsdauer?
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,
nein, das geht leider nicht.
Sie können nur bis zum Zeitpunkt des Verkaufs abschreiben. Danach endet die Abschreibung auch wenn noch eine Restnutzungsdauer vorhanden ist.
Nach dem Verkauf kann der Käufer selbst die erworbenen Gegenstände abschreiben. Allerdings setzt dies voraus, dass der Kaufpreis aufgegliedert wird und den einzelnen Wirtschaftsgütern ein Wert zugewiesen wird.
Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.
Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr
schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben
können, würde ich mich sehr freuen.
Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer