So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16968
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ich habe einen Onlinevertrag mit einer englischen Praktikums

Kundenfrage

ich habe einen Onlinevertrag mit einer englischen Praktikumsvermittlung abgeschlossen ( Terms and Conditions: http://www.theinterngroup.com/terms-conditions/) um ein Bankpraktikum in Kolumbien zu bekommen. Ich habe ein Deposit von 500 britischen Pfund überwiesen und mir die Bedingung ausbedungen, das ich ein Praktikum nur bei einem einwandfrei angesehenen Finanzhaus akzeptieren würde. Nun habe ich ein Blitzinterview am 24. Dezember mit einer kanadischen Firma in Medellin vermittelt bekommen und danach den Praktikumsplatz zugesichert bekommen. Das Interview war unprofessionell geführt und nach eingehender Recherche habe ich von dem sehr schlechten Ruf der kanadischen Firma erfahren. Daher ist das Praktikum inakzeptabel und ich bin von der Vermittlung so enttäuscht, dass ich ihre Dienste nicht weiter in Anspruch nehmen will. Der Vermittlung möchte allerdings, dass ich die ausstehende Gebühr von 4000 US-Dollar bezahle. Daher folgende Frage: Komme ich aus dem Vertrag raus? Wenn ich nicht bezahle, kann die Firma das Geld erfolgreich einklagen? Ich freue mich über eine schnelle Antwort. Mit freundlichen Grüßen,
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Ihre Fragen lassen sich leider nicht so einfach beantworten.
Was ergibt sich genau aus dem Vertrag ? Welches Recht kommt zur Anwendung ?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter RAK Roth,Dank für ihre Antwort. Ja, welches Recht hier zur Anwendung kommt wollte ich eigentlich von Ihnen wissen! Die Firma ist in Großbritannien registriert, also werden sicher EU-Normen relevant sein.Wie aus den AGBs hervorgeht ( link siehe oben) ist es nicht vorgesehen, dass der Kunde überhaupt irgendwie von dem Vertrag zurücktreten kann, und dies halte ich zumindest nach deutschem Verbraucherrecht für anfechtbar ( Knebelvertrag). Ist das korrekt? Und kommt dies auch bei einer britischen Firma zur Anwendung? Ein zweiter Punkt ist, dass ich vor Vertragsabschluss explizit die Sonderbedingung gestellt habe, dass ich nur Praktika bei hochkarätigen Finanzhäusern akzeptieren würde. Diese Bedingung wurde von The Intern Group auch akzeptiert. Dass die Vermittlungsagentur nun versucht, mir zwielichtige Finanzinstitute unterzujubeln, werte ich als fundamentalen Vertrauensbruch und möchte daher das Geschäftsverhältnis beenden. Ist dieser Grund ( diese Argumentation) ausreichend und erfolgversprechend im Falle das die Vermittlungsagentur im Rechtsstreit auf die restliche Programmgebühr ( in der ja nicht nur die Praktikumsvermittlung, sondern auch die Unterkunftskosten für die Praktikumsdauer in Kolumbien inbegriffen sind) besteht? Bitte um schnelle Antwort, da ich der Agentur schnellstens die Beendigung der Geschäftsbeziehung mitteilen muss. Vielen Dank ***** ***** Grüße
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender, diese Vielzahl von Fragen lassen sich hier nicht beantworten. Ich gebe die Frage frei, damit ein anderer Kollege Ihnen helfen kann.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
und, wars das jetzt, oder was? Gar keine Antwort?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.
Besteht noch Beratungsbedarf in der Sache?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Wenn Sie eine Bezahlung erwarten, erwarte ich eine erschöpfende Antwort. Ansonsten lassen Sie´s.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ich erwarte nur dann eine Bezahlung, wenn ich Sie auch beraten habe.
Daher frage ich ja auch, ob noch Beratungsbedarf besteht, da Sie ja schon beraten wurden, aber wohl nicht zufrieden waren.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz